Haben Sie eine Frage?

RoHS- und REACH-Richtlinien

Digi International verpflichtet sich zur Herstellung von Produkten in Übereinstimmung mit den behördlichen Vorschriften, um die Umwelt zu schützen.

RoHS

Die Produkte von Digi International werden in Übereinstimmung mit der EU-RoHS-Richtlinie 2011/65/EU mit der Änderungsrichtlinie 2015/863/EU hergestellt. Die EU-RoHS-Gesetzgebung gilt für die folgenden Stoffe in den aufgeführten Konzentrationen:

  • Blei - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Quecksilber - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Cadmium - (0,01 Massenprozent oder 100 PPM)
  • Hexavalentes Chrom - (0,1 Masse-% oder 1000 PPM)
  • Polybromierte Biphenyle (PBB) - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Polybromierte Diphenylether (PBDE) - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Bis(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP) - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Butylbenzylphthalat (BBP) - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Dibutylphthalat (DBP) - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)
  • Diisobutylphthalat (DIBP) - (0,1 Massenprozent oder 1000 PPM)

Hinweis: In Situationen, in denen eine Ausnahmeregelung gilt, können die vorhergehenden Grenzwerte, die dem/den ausgenommenen Stoff(en) entsprechen, höher sein.

REACH

Die Produkte von Digi International werden in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung REACH (EC) Nr. 1907/2006 hergestellt. Besonders besorgniserregende Stoffe (Substances of Very High Concern, SVHC), wie sie von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) aufgelistet sind, werden Digi International Produkten nicht wissentlich zugesetzt.

Digi International bietet ein Konformitätszertifikat für RoHS- und REACH-Vorschriften.

Digi International bietet auch individuelle Produkt-Materialzusammensetzungserklärungen auf unserer Online-Website an: Finden Sie eine MCD (einschließlich RoHS-Erklärung).

Anfragen können per E-Mail an RoHS@digi.comgesendet werden.