4G-Umstellung sorgt für ein verbessertes Pendlererlebnis, erhöhte Bussicherheit und neue Effizienz

Visalia
"Digi ist der Herzschlag der Bustransitverbindung, die die Verfolgung von Geldforderungen, das Video-Sicherheitssystem und das Wi-Fi für Fahrgäste ermöglicht."

Joe Vela, Office Systems Analyst, Stadt Visalia

4G-Umstellung sorgt für ein verbessertes Pendlererlebnis, erhöhte Bussicherheit und neue Effizienz für Visalia

Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist auf dem Vormarsch, da die Anzahl der in einem Fahrzeug gefahrenen Meilen deutlich abnimmt. Im Jahr 2013 nutzten mehr Reisende Busse, Züge und U-Bahnen als in jedem anderen Jahr seit 1956 in den Vereinigten Staaten. Diese Trends schaffen Chancen für Städte, die effiziente Lösungen für Einwohner und Touristen anbieten, die Alternativen zum Autofahren suchen.

Visalia, Kalifornien, eine Stadt mit etwa 128.000 Einwohnern, ist bekannt als das Tor zu den Sequoias und das Juwel des Tals. Visalia Transit bietet Fahrten zu und von Einkaufszentren, lokalen Nachbarschaften, nahegelegenen Colleges und Unternehmen, Shuttles zu den nahegelegenen Nationalparks und Trolley-Fahrten im Downtown District von Visalia.

Verkehrsbetriebe wie Visalia Transit bieten Dienstleistungen an, um die Zahl der Fahrgäste zu erhöhen, und arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen, um die bestmögliche Erfahrung zu gewährleisten. Pendler wollen das Beste aus ihrer Reisezeit machen, und da immer mehr Menschen öffentliche Verkehrsmittel nutzen, ist Sicherheit für Visalia wichtiger denn je. Um sowohl ein höheres Serviceniveau als auch Sicherheit zu erreichen, müssen Systeme vorhanden sein, die den Herzschlag jedes Busses und Zuges überwachen.

Business Herausforderung

Visalia Transit benötigte ein neues Modem für den Busbetrieb, da AT&T das 2G-Netzwerk auslaufen ließ. Die Notwendigkeit der Umstellung war mit einer Chance verbunden, da die Busmodems, die das 2G-Netz nutzen, nicht nur veraltet waren, sondern auch eine inkonsistente Verbindung aufwiesen.

Mit der 2G-Verbindung konnten nur 40 % der Flotte geortet werden, was ein Sicherheitsrisiko darstellte, wenn in einem Bus etwas schiefging. Die Leitstellen hatten auch keinen Fernzugriff auf die Videoaufzeichnungen der Busse. Ein Mitarbeiter des Verkehrsbetriebs musste innerhalb eines bestimmten - und begrenzten - Zeitrahmens physisch auf das Filmmaterial des Busses zugreifen.

Lösung

Als Teil des Auswahlprozesses verglich Visalia Transit die Digi TransPort® WR44 R Mobilfunk Router mit einer Vielzahl von Optionen. Die Möglichkeit, jeden Bus mit einer konsistenten und zuverlässigen 4G-Verizon-Verbindung auszustatten, gepaart mit dem engagierten technischen Support von Digi, machte die Entscheidung für den Digi TransPort WR44 R leicht.

Der Digi TransPort WR44 R verfügt über mehrere Antennen für Failover, Dual-Wi-Fi, Dual-LTE-Antennen und GPS-Konnektivität. Die Tests mit den Routern begannen Mitte 2013 und wurden später im selben Jahr offiziell vorgestellt.

Ergebnisse

Heute können 100 % der Busflotte in Echtzeit getrackt werden. Der Digi TransPort WR44 R fungiert als Herzstück des Busses, indem er geschäftskritische Aufgaben wie die Währungsverfolgung und den Fernzugriff auf Videos ausführt. "Mit dem zusätzlichen Digi-Modem können wir jetzt Echtzeit-Videos während der Fahrt ansehen und Videos über die Wi-Fi-Verbindung von Digi archivieren, wenn der Bus für die Nacht zurück auf dem Campus ist", erklärt Joe Vela, Office Systems Analyst, City of Visalia.

Visalia stellte außerdem fest, dass die Kopplung des Digi TransPort WR44 R mit anderen Teilen des Bussystems sogar den öffentlichen Zugang zu kostenlosem Wi-Fi ermöglichte. Im September 2013 öffnete Visalia Transit den Zugang zu kostenlosem WLAN an Bord für Pendler.

"Digi ist der Herzschlag der Bustransitverbindung, die die Verfolgung von Bargeldforderungen, das Video-Sicherheitssystem und das Fahrgast-Wi-Fi ermöglicht", sagte Vela.

Seit der ersten Implementierung des neuen Systems hat Visalia Transit einen Anstieg der Gesamtfahrgastzahlen verzeichnet. Indem sie den Fahrgästen ein besseres Erlebnis und effizientes Reisen ermöglichen, haben sie den Wert ihrer Dienstleistungen erheblich gesteigert und eine unglaubliche Investitionsrendite erzielt.

"In den letzten 30 Tagen haben die Fahrgäste 547 Gigs über die gesamte Flotte heruntergeladen", berichtet Alex Deats, Office Systems Analyst, City of Visalia. "Und es gab zwischen 3.200 und 3.500 Fahrgastverbindungen in einem Monat."

"Die Technologie und der Support von Digi haben es uns ermöglicht, eine möglicherweise schwierige Umstellung einfach zu gestalten, und uns geholfen, die Sicherheit und das Erlebnis für Fahrer und Mitarbeiter zu verbessern", so Vela.