Haben Sie eine Frage?

ConnectPort TS 8/16 Terminal Server

Terminalserver mit Dual IPv4/IPv6 Stack

 
  • Konnektivität mit niedriger Latenzzeit für sensible Anwendungen
  • 8 oder 16 RS-232 oder per Software wählbare serielle Schnittstellen RS-232/422/485
  • Dualer IPv4/IPv6-Stack
  • Einfach zu bedienende Python-Entwicklungsumgebung für eigene Anwendungen
  • Tx/Rx-LEDs pro seriellem Anschluss
  • Patentierte RealPort®-Technologie für COM/TTY-Port-Steuerung/-Management
  • Web-Proxy-Unterstützung
  • Zugriffskontrolle pro Benutzer
  • Digi Remote Manager® Unterstützung
  • SSL/TLS und SSHv2 für zusätzliche Sicherheit
Wie Sie kaufen

Die seriellen Server ConnectPort® TS 8/16 bieten eine sichere, einfache EIA 232 oder EIA 232/422/485 Seriell-zu-Ethernet-Integration von praktisch jedem Gerät in kabelgebundene Ethernet-Netzwerke. Sie sind ideal für den Einsatz in einer Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen wie Automatisierung, Robotersteuerung, zentralisierte Geräteüberwachung und -verwaltung, Datenerfassung und Point-of-Sale-Anwendungen, die COM/TTY-Ports, serielles Tunneln oder TCP/UDP-Funktionalität erfordern.

Erweiterte Funktionen für Zugriffskontrolle, Verwaltung und Konfiguration unterstützen wichtige Sicherheitsanforderungen für kritische Infrastrukturen und verteilte Systeme. Die integrierte Python-Umgebung ermöglicht die Anwendungsentwicklung und -anpassung auf Geräteebene, einschließlich vollständiger Kontrolle der Geräteverbindung, Datenmanipulation und ereignisbasierter Aktionen.

Eine effiziente Konfiguration und Verwaltung des ConnectPort TS 8/16 ist sowohl über eine integrierte und sichere Web-Benutzeroberfläche als auch über eine leistungsfähige Command Line Interface Option möglich. Die SNMPv2-Unterstützung sorgt für eine einfache Geräteintegration in zentralisierte Netzwerkmanagementsysteme.

Der ConnectPort TS implementiert die patentierte RealPort® COM-Port-Umleitungssoftware von Digi, die eine lokale serielle Port-Funktionalität bietet. Der ConnectPort unterstützt sowohl Host-initiierte als auch Geräte-initiierte RealPort-Verbindungsmodi. SSH-, SSL-, TCP- und UDP-Konnektivität werden ebenfalls für jeden Port unterstützt.

Die Verwaltung des Geräts ist über Digi Remote Manager®, Webservices, CLI- und SNMP-Konnektivität möglich, wobei Massenkonfigurations- und Anpassungswerkzeuge zur Vorkonfiguration der Geräte vor dem Einsatz zur Verfügung stehen. Der ConnectPort TS unterstützt auch USB-Konnektivität für die Datenprotokollierung oder das Laden der Konfiguration.

Plattform ConnectPort TS 8
ConnectPort TS 8 MEI
ConnectPort TS 16
ConnectPort TS 16 MEI
Leistung
Verwaltung HTTP/HTTPS, SSH oder Telnet; optional sichere Unternehmensverwaltung über Digi Remote Manager®
Protokolle IPv4/IPv6, UDP/TCP, DHCP, Extended Telnet RFC 2217, Telnet, Reverse Telnet, SSH direkt zur seriellen Schnittstelle, Unterstützung der Umwandlung von Modbus/TCP in Modbus-Protokoll
Software Patentierter RealPort® COM-Port-Redirector (server- oder geräteinitiiert); RFC 2217; Python-Unterstützung
Betriebssysteme Microsoft Windows® 7, 8, 8.1, 10 und Windows Server® 2012, 2016, 2019; und Linux®
Status-LEDs Seriell: Tx/Rx; Ethernet: Link/Aktivität, Diagnose
Abmessungen (L x B x H) 10,5 cm x 19,6 cm x 3,3 cm (4,15 in x 7,7 in x 1,3 in) 43,18 cm x 17,65 cm x 4,1 cm (17 Zoll x 6,95 Zoll x 1,62 Zoll) (19"-Rackmontage möglich, inklusive Kit)
Gewicht 1,86 kg (4,1 lb) 2,3 kg (5 lb)
Sicherheit HTTPS, SSL, SSL/TLS, SSHv2, FIPS 197, SNMPv2, PPP
Schnittstellen
Serienmäßig
Ports 8 serielle RS-232-Schnittstellen
MEI-Version: 8 serielle RS-232/422/485-Ports (per Software wählbar)
16 serielle RS-232-Schnittstellen
MEI-Version: 16 serielle RS-232/422/485-Ports (per Software wählbar)
Durchsatz Bis zu 230 kbps pro Port
Signal-Unterstützung TXD, RXD, RTS, CTS, DTR, DSR, DCD, RI
Ethernet
Physikalische Schicht 10/100 Base-T
Datenrate 10/100 Mbit/s
Modus Voll- oder Halbduplex
USB
Ports 2 Anschlüsse @ .5 A max pro Anschluss
Leistung
Leistungsaufnahme 9-30 VDC @ .8 A max AC: 100-240 VAC, 50/60 Hz, 0,4 A
DC: 36-72 VDC .700 A (MAX)
Spannungsversorgung 12 VDC-Netzteil für 0° C bis 60° C (32° F bis 140° F) mit verriegelbarem Steckverbinder im Lieferumfang enthalten; Netzteil für erweiterte Temperaturen erhältlich AC: Interne Spannungsversorgung, 100 bis 250 VAC, 50-60 Hz
DC: Interne Spannungsversorgung, 32-72 VDC
Leistungsaufnahme Typisch: 6 W (500 mA @ 12 VDC) Max: 12 W (1A @ 12 VDC) Typisch: 8W; Max: 15W
Produkt-Überspannungsschutz (ESD) 4 kV Burst (EFT) nach EN61000-4-4; 2 kV Surge Transient nach EN61000-4-5 1 kV Burst (EFT) nach EN61000-4-4; 2 kV Surge Transient nach EN61000-4-5
Umwelt
Betriebstemperatur 0° C bis 60° C (32° F bis 140° F) 0° C bis 55° C (32° F bis 131° F)
Lagertemperatur -35° C bis 85° C (-31° F bis 185° F)
Relative Luftfeuchtigkeit 5 bis 95 % (nicht kondensierend)
Ethernet-Isolierung 1500VAC min nach IEEE 802.3/ABSU X 3.263
Schutz der seriellen Schnittstelle (ESD) 15 Kv menschliches Körpermodell
Zulassungen
Sicherheit UL60950-1, EN/IEC 60950-1, CAN/CSA C22.2 No. 60950, CUL60950-1-03
Emissionen/Immunität FCC Teil 15 Unterabschnitt B Klasse A, EN55024, EN55022, AS/NZS CISPR 22, EN61000-3-2 ,3

Drivers

Firmware

Cabling

Utilities

Kürzlich angeschaut