Haben Sie eine Frage?

Antennenentwurf: Kundenspezifisch vs. von der Stange

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und füllen Sie das untenstehende Formular aus, um sofortigen Zugang zu diesem Video zu erhalten.

Später registrieren

JavaScript und Cookies sind erforderlich, um dieses Formular zu verwenden
 Deckblatt

Video

Mar 30, 2016 | Länge: 3:10
Bei der Implementierung von Antennen müssen mehrere Überlegungen berücksichtigt werden: mechanische Einschränkungen, spezielle Anforderungen, EAU, NRE, Zeitplan, Risiko usw. Dustin Morris, Antenneningenieur bei Digi, erläutert die wichtigsten Faktoren, die darüber entscheiden, ob eine kundenspezifische oder eine Standardantenne die richtige Lösung ist.

Klicken Sie hier, um mehr über Digi Wireless Design Services zu erfahren.

Transkript

Hallo, ich bin Dustin Morris. Ich bin Antenneningenieur bei Digi Wireless Design Services und werde heute mit Ihnen über kundenspezifische Antennen im Vergleich zu Antennen von der Stange sprechen und Ihnen hoffentlich genügend Informationen geben, damit Sie die richtige Entscheidung für Ihr nächstes Wireless-Produkt treffen können. Wenn wir unsere ersten Beratungsgespräche mit Kunden führen, stellen wir ihnen einige Schlüsselfragen, um herauszufinden, was die richtige Antennenlösung ist. Diese Fragen lauten also: Was ist die Anwendung?

Ist es also GPS, Mobilfunk? Ist es am Körper getragen oder ist es ein Fahrzeugtelemetriegerät? Was ist der Formfaktor? Wie klein ist das Gerät bei den mechanischen Gegebenheiten? EAU, was ist Ihre erwartete jährliche Nutzung? Planen Sie die Auslieferung von 1.000 Einheiten oder 100.000 Einheiten? Und das wird nützlich sein, wenn wir ROI-Kalkulationen für unsere kundenspezifischen Antennen machen. Und Ihre Prioritäten. Was ist für Sie am wichtigsten? Ist es der Zeitplan, die Leistung, das Zertifizierungsrisiko oder die NRE-Kosten?

Warum sollten Sie eine Standardantenne verwenden? Nun, wenn Sie ein Proof-of-Concept machen oder einen schnellen Entwicklungszyklus brauchen, werden Sie eine Standardantenne verwenden wollen, weil sie einfach zu beschaffen ist, leicht verfügbar ist und Sie sie heute kaufen können. Warum sollten Sie sonst eine Standardantenne verwenden wollen? Nun, geringes Risiko. Und das Fragezeichen. Also, warum ist da ein Fragezeichen? Nun, eine Antenne von der Stange ist risikoarm, solange die Massefläche Ihrer Leiterplatte der Massefläche des Evaluation-Boards des Herstellers sehr ähnlich ist. Warum sollten wir also eine kundenspezifische Antenne verwenden? Nun, Ihre Anwendung kann einige spezielle Anforderungen haben.

Wenn Sie für eine bestimmte Anwendung GPS, Wi-Fi und Mobilfunk in einer Antenne benötigen, dann werden Sie so etwas nicht von der Stange finden. Wenn Sie also spezielle Anforderungen benötigen, die nicht verfügbar sind, dann müssen Sie eine Sonderanfertigung machen. Wearables. Am Körper getragene Antennen sind... typischerweise werden Sie eine bessere Leistung mit einer kundenspezifischen Antenne erzielen, die für diese Situation ausgelegt ist. Die meisten handelsüblichen Antennen bringen keine gute Leistung, wenn sie am Körper getragen werden. Und dann der kundenspezifische Formfaktor.

Es kann sein, dass Sie keine handelsübliche Antenne finden können, die Ihren Leistungsanforderungen und gleichzeitig Ihren mechanischen Anforderungen entspricht. Und in diesem Fall benötigen Sie einen kundenspezifischen Formfaktor. Vielleicht brauchen Sie also eine Antenne mit niedrigem Profil, wie eine Leiterbahnantenne, die direkt auf die Platine geätzt wird, eine Antenne aus gestanztem Metall oder eine flexible Antenne für gedruckte Schaltungen. Warum sollten Sie sonst eine kundenspezifische Antenne verwenden wollen? Wenn Sie hohe Stückzahlen haben.

Die kundenspezifische Antenne wird die kostengünstigste Lösung sein. Wenn Ihr Volumen also über, sagen wir, 10.000 Stück pro Jahr steigt, wird eine kundenspezifische Antenne viel Sinn machen und Sie werden eine Amortisation Ihrer Investition von weniger als einem Jahr sehen... das ist, was wir gerne sehen. Und geringes Risiko. Ich denke also, dass kundenspezifische Antennen das geringstmögliche Risiko bieten, weil Sie die Antenne simulieren und entwerfen werden, dann werden Sie diese Antenne bauen, testen und abstimmen, bevor Sie überhaupt Ihre Mechanik oder Ihr industrielles Design fertigstellen. Sie werden also über Antennenmetriken verfügen, bevor Sie überhaupt etwas bauen, und Sie werden wissen, ob Sie die behördlichen Genehmigungen oder die Genehmigungen der Netzbetreiber einhalten werden. Sie gehen also den risikoärmsten Weg, wenn Sie eine kundenspezifische Lösung wählen.

Ich hoffe, das gibt Ihnen einen kurzen Überblick über einige Vor- und Nachteile von benutzerdefinierten Lösungen gegenüber Standardlösungen. Und mehr Informationen finden Sie unter www.digi.com/wds.