Haben Sie eine Frage?

Enlazza löst den IPv4-Mangel mit einem Hostnamen-Service

Erfahren Sie, wie die Firma Enlazza Digi Remote Manager APIs verwendet hat, um eine innovative Lösung für die Knappheit von IPv4-Adressen zu schaffen.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und füllen Sie das untenstehende Formular aus, um sofortigen Zugang zu diesem Video zu erhalten.

Später registrieren

JavaScript und Cookies sind erforderlich, um dieses Formular zu verwenden
 Deckblatt

Video

18. März 2020 | Länge: 2:00

Erfahren Sie, wie die Firma Enlazza Digi Remote Manager APIs verwendet hat, um eine innovative Lösung für die Knappheit von IPv4-Adressen zu schaffen.

Enlazza machte sich auf den Weg, um die Firma Wamtech zu unterstützen, die Digi Mobilfunk Router in Chile vertreibt. Die Kunden stellten fest, dass sie sich manchmal nicht zuverlässig verbinden konnten - ein Problem, das auf den Mangel an IPv4-Adressen zurückgeführt wurde. Enlazza entwickelte mit Digi RM einen Hostname-Service, um eine zuverlässige WAN-Lösung zu etablieren.
Holen Sie sich unser White Paper
Erfahren Sie mehr über Technologien für die Smart Cities von heute