Haben Sie eine Frage?

IoT-Lösungen für den schweren Tiefbau

Große Projekte in der Schwerbauindustrie sind mit großen Risiken verbunden. Zum Beispiel kann täglich Beton im Wert von Millionen von Dollar gegossen werden, und jeder dieser Güsse muss sorgfältig überwacht werden, um sicherzustellen, dass die Kern- und Umgebungstemperaturen innerhalb enger Spezifikationsbereiche liegen, um eine korrekte Aushärtung zu gewährleisten und Risse und Instabilität zu verhindern. Fernüberwachung und automatisierte Berichte werden diese Branche revolutionieren, da sie den Ingenieuren die Möglichkeit geben, Probleme schnell zu beheben.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und füllen Sie das untenstehende Formular aus, um sofortigen Zugriff auf dieses aufgezeichnete Webinar zu erhalten.
JavaScript und Cookies sind erforderlich, um dieses Formular zu verwenden
 Deckblatt

Aufgezeichnetes Webinar

Feb 01, 2021 | Länge: 44:22

Große Projekte in der Schwerbauindustrie sind mit großen Risiken verbunden. Zum Beispiel kann täglich Beton im Wert von Millionen von Dollar gegossen werden, und jeder dieser Güsse muss sorgfältig überwacht werden, um sicherzustellen, dass die Kern- und Umgebungstemperaturen innerhalb enger Spezifikationsbereiche liegen, um eine korrekte Aushärtung zu gewährleisten und Risse und Instabilität zu verhindern. Fernüberwachung und automatisierte Berichte werden diese Branche revolutionieren, da sie den Ingenieuren die Möglichkeit geben, Probleme schnell zu beheben.

Sehen Sie sich unser aufgezeichnetes Webinar an und erfahren Sie, wie Wake, Inc. HardTrack, eine Lösung für schwere Bauprojekte, entwickelt hat. Unter Verwendung von Digi Connect Sensor+ und Digi Remote Manager überwacht HardTrack jeden Betonguss und liefert Daten über Dashboards und Benachrichtigungen, damit die Teams ihre Projekte im Auge behalten und Probleme proaktiv lösen können - im Büro oder vor Ort - und so möglicherweise Millionen von Dollar an Sanierungskosten sparen.
 
Erfahren Sie mehr über skalierbares IoT mit Digi RM
Sehen Sie sich unser aufgezeichnetes Webinar "Deploy, Manage and Scale Your IoT Communications Network" an.

Nachbereitung Webinar Q&A

Nochmals vielen Dank für die Teilnahme an unserer Sitzung über IoT-Lösungen für den schweren Tiefbau. Hier sind die Fragen, die auf die Präsentation folgten, und ihre Antworten. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns .

Für die Messung der Betontemperatur müssen die Sensoren innerhalb der Digi-Box fest verdrahtet werden, ist das richtig?

Mit dem HardTrack Cloud Sensor werden Anschlüsse mitgeliefert, damit die Opfertemperatursensoren außen am Digi Connect Sensor+ angebracht werden können.

Können die Daten auf andere Plattformen umgeleitet werden?

Ja. Digi Remote Manager bietet REST-APIs, mit denen Sie Daten in jede Plattform einlesen können, egal ob Cloud oder Enterprise.

Ist ein Abonnement für Digi Remote Manager erforderlich? Wenn ja, wie ist der Preis dafür?

Ja. Digi bietet einen gebündelten Preis für beide Mobilfunkdienste und Digi Remote Manager für 2,80 $ pro Monat. Darin enthalten sind 1 MB Datenvolumen und Digi Remote Manager Cloud Services.

Die Kosten für das Digi Remote Manager -Abonnement sind bei Wake in den jährlichen Wartungsgebühren für den HardTrack Cloud Sensor enthalten, so dass ein separates Abonnement nicht erforderlich ist.

Wie hoch ist die Abtastrate für die Sensoren?

Digi Remote Manager können Sie das Lese- und das Berichtsintervall für Digi Connect Sensor+ einstellen. Mit den HardTrack Solutions können Sie das Temperaturerfassungsintervall und das Upload- bzw. Berichtsintervall auf die von Ihnen gewünschten Werte einstellen.

Er ist robust für das Baufeld? Mit Sensoren?

Ja. Der HardTrack Cloud Sensor II (HTC II) ist für den Einsatz im Freien vorgesehen. Das Gehäuse des HTC II ist wasserdicht (MIL-STD-810F Immersion - Untertauchen in 1 Meter Tiefe für 30 Minuten).

Wie hoch sind die Kosten für das Gerät?

Der ASP für den Digi Connect Sensor beträgt 469 $, einschließlich Batterien. Bitte kontaktieren Sie Wake, Inc. für Preise für den HardTrack Cloud Sensor II. www.wakeinc.com

Wie werden die Wake-Sensoren zur Temperaturmessung an der Betoninfrastruktur installiert? Werden sie darauf geklebt oder in einem bestimmten Abstand von der Baustelle installiert?

Die Sensoren werden an verschiedenen Stellen innerhalb des Betongusses angebracht, die in der Regel von den Ingenieuren des Bauherrn festgelegt werden. Zum Beispiel im Kern/Mitte des Betons, ein paar Zentimeter im Beton oben, an der Seite oder in einem anderen Abstand vom Kern.

Was die Wake-Sensoren betrifft, sind diese kontinuierlich im Beton installiert, um die Temperatur zu kontrollieren? Oder werden die Sensoren nur zur temporären Kontrolle eingesetzt?

Die HardTrack-Temperatursensoren können auf unbestimmte Zeit verwendet werden. Es ist jedoch typischer, dass sie bis zum Ende des Betonüberwachungszeitraums verwendet werden, wobei der Beton zu diesem Zeitpunkt als ausgehärtet gilt.

Wer ist beauftragt, über den Temperaturbereich zu entscheiden? Entscheidet die Wake-Software über die Zuverlässigkeit des Betons auf der Grundlage der Temperatur oder wird sie vom Bauingenieur beurteilt?

Ein Ingenieur legt die Temperaturparameter für jeden Betonmischungstyp fest, und diese werden in die HardTrack-Anwendung eingegeben. Wenn die Betonreife verwendet wird, werden die Ergebnisse der Proben in die HardTrack-Anwendung eingegeben und Standard-Betonreifeberechnungen werden innerhalb von HardTrack verwendet, um die geschätzte Festigkeit des Betons bei jedem Temperaturerfassungsintervall zu bestimmen.

An Digi, bezüglich der externen Gleichstromversorgung, wie hoch ist die Spannung? Unterstützt es 12 V oder 24 V?

8 bis 30 VDC, es werden also 12 oder 24 V unterstützt.

Sind die eingebauten Batterien aufladbar?

Nein. Der HardTrack Cloud Sensor II (HTC II) enthält wiederaufladbare Batterien, die mit einer einzigen Ladung 60 bis 120 Tage halten, abhängig von der Anzahl der Sensoren, der Länge der Temperatursensorkabel, dem Aufzeichnungsintervall und dem Upload- oder Berichtsintervall. Die nicht wiederaufladbare Backup-Batterie kann den HTC II mehrere Monate lang mit Strom versorgen, falls die wiederaufladbaren Batterien nicht ausreichen, um die Überwachung eines Betongusses abzuschließen.

Unterstützt der Digi Connect Sensor Cat M? Ich habe gesehen, dass Sie das Cat 1 Modul von Telit haben; haben Sie eine Version geplant, die Cat M unterstützt?

Wir unterstützen CAT 1 und planen, CAT M in der nächsten Version des Produkts zu unterstützen.

Wie viele Wasserzähler können z.B. zusammen mit dem Wake-Temperatursensor an die Pulse-Verbindungsschnittstelle für Digi Connect Sensor angeschlossen werden?

Der Digi Connect Sensor hat einen DIO-Anschluss, der 1 Impulszähler unterstützen kann.

Ist der Digi Connect Sensor in der Lage, sich über Wi-Fi in Bereichen zu verbinden, in denen wir keine Mobilfunk haben?

Nein, es ist ein Mobilfunk Gerät.

Können Sie etwas über den Zweck von Bluetooth im Digi connect Modul sagen?

Sie können über ein Smartphone oder Tablet mit der Digi Connect Wizard-Anwendung mit dem BLTE-Funkgerät kommunizieren.

Ist die Bluetooth-Antenne intern im Digi Connect Sensor-Gehäuse?

Ja, es ist intern.

Was ist der typische Abstand zwischen dem Digi Connect Sensorgehäuse und den verschiedenen Sensoren?

Bei den meisten Anwendungen befindet er sich in der Regel in unmittelbarer Nähe. Die Grenzen sind die gleichen wie bei jedem typischen kabelgebundenen Sensor in einer industriellen Umgebung.

Temperatursensorkabel können für den HardTrack Cloud Sensor II in Standardlängen von 1 Meter/3,28 Fuß bis 100 Meter/328,08 Fuß bestellt werden.

Funktioniert dieses Produkt mit einem Standard-Mobilfunktarif, oder benötige ich einen speziellen Mobilfunk Tarif?

Es handelt sich um eine niedrige Datenrate, sodass Sie einen IoT-Tarif von Digi oder einem Mobilfunkbetreiber verwenden sollten. Bei Wake sind die Kosten für den Mobilfunk Datentarif in den jährlichen Wartungsgebühren für den HardTrack Cloud Sensor enthalten, so dass ein separater Mobilfunk Datentarif nicht erforderlich ist. Die Geräte werden vorkonfiguriert geliefert und sind sofort einsatzbereit.

Werden die IoT Mobilfunk Service-Funktionen von Mobilfunk Anbietern schon weit verbreitet eingesetzt? Ist es überall dort verfügbar, wo es eine normale Mobilfunkabdeckung gibt?

Ja, IoT-Dienste sind weit verbreitet und dort, wo es eine Mobilfunk Abdeckung gibt.

Ist der Digi Connect Sensor+ nur für die Temperaturmessung gedacht oder kann er auch für andere Funktionen verwendet werden?

Es kann jeden industriellen Sensor mit einem analogen, 4 bis 20 mA, 485 seriellen oder digitalen Ausgang unterstützen.

Einige unserer Sensoren senden einen ASCII-Datenstring aus. Kann der Digi Connect Sensor einen seriellen String akzeptieren?

Nein, es unterstützt nur 485 Serial Modbus.

Unterstützt es B40 auf dem LTE-Band?

Nein, Band 40 wird nicht unterstützt.

Kann der Wake-Sensor für Asphalt als permanenter Unterbau- oder Tragschichtsensor verwendet werden?

Ja. Allerdings gibt es eine Temperaturgrenze von 100°C oder 212°F an den Kabeln der Temperatursensoren. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie die Sensoren in der Nähe von heißem Asphalt einsetzen. Wake kann die Temperatursensorkabel in einer Aluminiumumhüllung liefern, wenn dies für Ihre Anwendung erforderlich ist.

Verfügt Wake über weitere Sensoren zur Strukturüberwachung?

Wake bietet auch drahtlose Sensoren, die entweder mit einem Handheld-Computer, einem drahtlosen Tablet oder einem HardTrack Cloud Gateway kommunizieren können, das auf der Baustelle eingesetzt wird, um drahtlose Sensoren aus der Ferne zu überwachen.

Wie viele Mobilfunk Daten verwendet das Produkt?

Typische Benutzer liegen unter 1 MB. Es ist wirklich anwendungsabhängig. Der Connect Sensor ist darauf ausgelegt, den Datenverkehr über das Mobilfunknetz zu minimieren, um unseren Kunden Geld zu sparen.

Wo kann ich den Connect Sensor kaufen?

Von jedem autorisierten Digi-Händler. Diese finden Sie unter "How to Buy" auf der Digi Connect Sensor Produktseite. Kontaktieren Sie Wake, Inc. unter www.wakeinc.com, um den HardTrack Cloud Sensor II zu erwerben.

Muss ich, um die HardTrack Cloud-Sensoren zu verwenden, direkt mit der Digi Remote Manager und HardTrack arbeiten, um meinen Betoneinbau einzurichten und zu überwachen?

Nein, mit Hilfe der von Digi zur Verfügung gestellten Werkzeuge für die Anwendungsschnittstelle (API) hat Wake HardTrack vollständig in die Digi Remote Manager integriert, so dass alle benötigten Funktionen in HardTrack vorhanden sind.

Verwandte Inhalte

Industrielles IoT: Konnektivität für robuste Anwendungen Industrielles IoT: Konnektivität für robuste Anwendungen Die Auswahl der Connectivity-Lösung für eine Anwendung in einer anspruchsvollen Umgebung erfordert einige Überlegungen. In diesem Artikel stellen wir... BLOG LESEN Industrial IoT at the Edge: Fernzugriff auf kritische Infrastrukturen Industrial IoT at the Edge: Fernzugriff auf kritische Infrastrukturen Die Bereitstellung von industriellen IoT-Anwendungen kann mit Herausforderungen verbunden sein. Wie verwalten Sie den Fernzugriff auf Ihre Geräte? Sollte... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Sicheres, skalierbares IoT-Geräte-Management Sicheres, skalierbares IoT-Geräte-Management Das IoT ermöglicht Unternehmen, der Industrie und dem öffentlichen Sektor die Steuerung von Geräten und die Bereitstellung von Diensten auf... BLOG LESEN Bereitstellen, Verwalten und Skalieren Ihres IoT-Kommunikationsnetzwerks Webinar Bereitstellen, Verwalten und Skalieren Ihres IoT-Kommunikationsnetzwerks Webinar Erfahren Sie von ElectriCities und Digi, wie Sie vollständige Transparenz und Kontrolle über Ihre verteilten Geräte erlangen,... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Wake, Inc. Wake, Inc. Integriert Digi IoT-Lösungen zur Fernüberwachung der Aushärtungstemperaturen von Beton auf Baustellen Wake hilft Bauprojektmanagern bei der Überwachung des Betonaushärtungsprozesses, mit Fernzugriff auf die Echtzeit-Temperatur... GESCHICHTE LESEN Sicheres Out-of-Band-Management durch Digi Remote Manager Sicheres Out-of-Band-Management durch Digi Remote Manager Out-of-Band-Management ermöglicht den sicheren Zugriff auf die IT-Infrastruktur, typischerweise über serielle Schnittstellen. Die Implikationen sind enorm für... BLOG LESEN Verwalten der IoT-Konnektivität mit Digi Remote Manager Verwalten der IoT-Konnektivität mit Digi Remote Manager IoT-Management: Wie Digi Remote Manager sichere und skalierbare Implementierungen, Cloud-Integration und Edge Computing unterstützt und gleichzeitig die IoT-Komplexität reduziert ANSEHEN PDF Digi Connect Sensor+ Digi Connect Sensor+ Einfach zu installierende und einsatzbereite, batteriebetriebene Mobilfunk Gateway-Lösung ANSEHEN PRODUKT Digi Remote Manager Digi Remote Manager Sicheres Konfigurieren, Bereitstellen und Verwalten von Remote Assets ANSEHEN PRODUKT