Haben Sie eine Frage?

Digi TransPort verbindet Tausende von Kassenterminals in der ganzen Schweiz

In weniger als ein paar Wochen sicherte sie einen Masseneinsatz von mehr als 1.000 WR21-Geräten an Lotterie-Spielorten in den sechs Kantonen der französischen Schweiz.
Die Société de la Loterie de la Suisse Romande (LoRo) organisiert und betreibt Lotteriespiele und Sportwetten in den sechs Kantonen der französischsprachigen Schweiz. Sie schüttet ihre gesamten Gewinne an gemeinnützige Vereine aus, die in einem breiten Spektrum von Bereichen wie Soziales, Kultur, Sport, Bildung und Umwelt tätig sind.

Geschäftliches Problem

IMG_8425.jpg LoRo betreibt mehr als 2.600 Kundenshops und Point of Sale (PoS)-Terminals in den sechs Kantonen der französischsprachigen Schweiz. LoRo benötigte einen schnellen und agilen Weg, um Shops aufzuspannen und Inhalte zu ändern. Der Wechsel von einer Festnetzverbindung zu drahtlosem Breitband, um die Lotterie- und Glücksspielanwendungen mit LTE-Technologie zu ermöglichen, würde helfen, dieses Ziel zu erreichen.
 
LoRo benötigte eine drahtlose Verbindung, die ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet, um Lotterieanwendungen zu ermöglichen. Die dynamischen Änderungen der Automaten- und Kioskstandorte erfordern eine schnelle Installationszeit für eine sichere Datenverbindung. 

Lösung

Die Digi TransPort WR21 basierend auf LTE-Technologie ermöglicht es Unternehmen wie LoRo, neue Standorte sofort über eine drahtlose Verbindung zu aktivieren, was erforderlich ist, um das sich ändernde Kundenverhalten und die Einführung neuer Anwendungen zu unterstützen.
 
Die WR21-Router wurden nach den spezifischen Spezifikationen von LoRo vorkonfiguriert. In weniger als ein paar Wochen sicherte es einen Masseneinsatz von mehr als 1.000 WR21-Einheiten an Lotteriespielstandorten in den sechs Kantonen der Westschweiz.

Ergebnisse

Durch die Nutzung einer Mobilfunk Verbindung über das WR21 kann LoRo nun neue Verkaufsstellen sofort ausrollen und aktualisieren.

In der Vergangenheit dauerte die Bereitstellung mit dem Festnetzanschluss Wochen, da eine komplexe Kabelinfrastruktur benötigt wurde.
 
Heute kann LoRo neue Anwendungen für Terminals erstellen und bereitstellen, um den Umsatz und die Kundenbindung zu erhalten. Die Installationskosten wurden minimiert, da eine komplexe Infrastruktur nicht mehr erforderlich ist.