Haben Sie eine Frage?

Evoqua bindet Digi-Lösungen in die vorausschauende Wartung ein

Evoqua Water Technologies wollte mithilfe von maschinellem Lernen und fortschrittlicher künstlicher Intelligenz eine vorausschauende Wartung in die Water One® SD-Lösung einbauen. Sehen Sie, wie die Lösungen von Digi die Produktentwicklung, die Risikominderung und eine schnellere Markteinführung unterstützen.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und füllen Sie das untenstehende Formular aus, um sofortigen Zugang zu diesem Video zu erhalten.

Später registrieren

JavaScript und Cookies sind erforderlich, um dieses Formular zu verwenden
 Deckblatt

Video

Aug 08, 2019 | Länge: 2:39

Evoqua Water Technologies wollte mithilfe von maschinellem Lernen und fortschrittlicher künstlicher Intelligenz eine vorausschauende Wartung in die Water One® SD-Lösung einbauen. Sehen Sie, wie die Lösungen von Digi die Produktentwicklung, die Risikominderung und eine schnellere Markteinführung unterstützen.

Die Entwicklung komplexer Produkte wie der Water One® SD von Evoqua erfordert eine solide Partnerschaft mit einem Produkt- und Serviceanbieter, der das Projekt bei jedem Schritt unterstützen kann. Scott Branum, Senior Digital Solutions Manager bei Evoqua, sagt, dass sich sein Team an Digi gewandt hat, "weil es ein wichtiger Wissensführer in der Branche ist, nicht nur bei der Hardware, sondern bei der gesamten Konnektivität der Dinge."
 
Durch die Partnerschaft mit Digi erhielt Evoqua Zugang zu einem kompletten Lösungspaket, einschließlich der ConnectCore-Reihe von SOMs und SBCs, der Digi Embedded Yocto Plattform, die alle erforderlichen Bausteine für die Entwicklung bereitstellt, Digi XBee Mobilfunk vorzertifizierte Funkmodule und Digi Wireless Design Services für die Designberatung.
 
Erfahren Sie mehr über die 5 wichtigsten Anforderungen an eine IoT-Plattform
Von Sicherheit bis Skalierbarkeit, hier sind die wichtigsten Dinge, auf die Sie achten sollten