Haben Sie eine Frage?

Ingram Micro unterzeichnet ANZ-Vertrag mit Opengear

Sydney, Australien - 15. Mai 2020. Ingram Micro, Australiens größter Distributor für Technologielösungen, gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Opengear, einem Unternehmen von Digi International, bekannt, das Business-Continuity-Lösungen für kritische IT-Infrastrukturen anbietet.

Brett Armstrong, Director for Advanced Solutions bei Ingram Micro, freut sich, dass Opengear das Unternehmen als Distributor in Australien und Neuseeland ausgewählt hat.

"Opengear bietet sicheren, belastbaren Zugriff und Automatisierung auf kritische IT-Infrastrukturen, selbst wenn das Netzwerk ausgefallen ist. Die Bereitstellung, Orchestrierung und Fernverwaltung von Netzwerkgeräten durch innovative Software und Appliances ermöglicht es technischen Mitarbeitern, ihre Rechenzentren und entfernten Netzwerkstandorte zuverlässig und effizient zu verwalten", sagt er. "Die Go-to-Market-Strategie von Opengear ist auf den Channel ausgerichtet und wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um diese umfassende Lösung für unsere Reseller-Community bereitzustellen."

Belinda Polden, Channel Manager Asia Pacific, Opengear, sagt, dass die Unterzeichnung mit Ingram Micro dem Unternehmen eine enge Zusammenarbeit mit der Channel-Community in Australien und Neuseeland ermöglicht.

"Diese Allianz ermöglicht es uns, uns auf die Erweiterung und den Ausbau unseres Channel-Netzwerks zu konzentrieren, bestehende Beziehungen zu konsolidieren und die Expertise und das Netzwerk von Ingram Micro zu nutzen, um neue Beziehungen zu knüpfen", sagt Polden.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um wichtigen Partnern und Integratoren unsere Lösungen für die Netzwerkresilienz zur Verfügung zu stellen."

Ansicht drucken