Digi International stellt auf der Embedded World 2020 die neuesten IoT Konnektivitäts- und Edge-Computing-Lösungen sowie Kundenanwendungen vor

Digi präsentiert das ConnectCore 8M Nano SOM Development Kit sowie seine wachsende Suite von Digi XBee Modulen, Software und Tools.

Nürnberg, Deutschland, 11. Februar 2020 - Digi International® (NASDAQ: DGII, www.digi.com), ein weltweit führender Anbieter von Konnektivitätsprodukten und -dienstleistungen für das Internet der Dinge (IoT), gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf der Embedded World 2020 sein Digi ConnectCore® 8M Nano System-on-Module (SOM) Entwicklungskit und das Digi XBee® Ecosystem mit drahtlosen Netzwerkmodulen, Software, Tools und Dienstleistungen vorstellen wird.

Digi wird Vorführungen veranstalten und an Schulungen teilnehmen, um seine preisgekrönte Embedded-Technologie vorzustellen. Die Embedded World findet vom 25. bis 27. Februar im Messezentrum Nürnberg statt. Digi wird in Halle 3, Stand 225 zu finden sein.

"Digi betrachtet die Embedded World schon seit langem als Startrampe für unsere wichtigsten Embedded-Produkte und Software. Wir freuen uns, diese Tradition fortzusetzen, wenn wir dieses Jahr unsere ConnectCore 8M Nano Kits vorstellen", sagte Mark Tekippe, Director of Product Management, Digi International.

Preisgekrönte IoT Produkte und Dienstleistungen
Das Digi ConnectCore 8M Nano erweitert das i.MX SOM-Portfolio von Digi und ergänzt die ConnectCore 6- und ConnectCore 8X-Familien und bietet den Kunden eine skalierbare Plattform, die ein breites Spektrum an Anwendungen, Leistung und Preispunkten abdeckt.

Das Digi ConnectCore 8M Nano Development Kit vereinfacht die Entwicklung von Embedded-Produkten und ermöglicht es Herstellern, schneller auf den Markt zu kommen. Die Kits sind das Ergebnis der geschätzten Position von Digi als Early Access Partner für den neuesten i.MX 8M Nano Anwendungsprozessor von NXP, der erstmals im Dezember angekündigt wurde. Der ConnectCore 8M Nano verfügt über eine vorzertifizierte drahtlose Konnektivität, ein integriertes Framework für die Gerätesicherheit, Remote-Management, Cloud-Integration und eine vollständige Linux-Softwareplattform auf Basis des Yocto Project™.

Digi wird seine preisgekrönten Digi XBee® drahtlosen Netzwerklösungen, sein komplettes Angebot an Digi ConnectCore SOMs und Digi Remote Manager®, eine umfassende IoT Geräteüberwachungsanwendung für die sichere Überwachung und Steuerung von Anlagen, vorstellen.

Nach der kürzlich erfolgten Übernahme von Opengear wird Digi auch eine Reihe von kritischen IT-Infrastrukturprodukten und -software anbieten, darunter Failover-toMobilfunk und Out-of-Band-Management-Lösungen. Zusammen mit den Marken XBee und ConnectCore ermöglichen diese Produkte Digi, ein umfassendes hardwarefähiges, softwaredefiniertes IoT und Netzwerktechnologie-Portfolio anzubieten.

Digi On-Booth-Vorführungen

Sichere, verwaltete, Multiprotokoll IoT Konnektivität mit Digi XBee Digi wird die neuesten Fortschritte bei
Digi XBee 3 drahtlosen IoT Netzwerklösungen vorstellen, einschließlich Multiprotokoll-Unterstützung (Zigbee/802.15.4, LTE-M/NB-IoT Mobilfunk , Bluetooth), Fernverwaltung und integrierte MicroPython Edge Compute-Funktionen.

Entwickeln, Erstellen, Bereitstellen und Verwalten mit Digi XBee Tools
Digi wird seine komplette Suite von Digi XBee Tools vorführen, die die Markteinführung beschleunigen und es den Kunden ermöglichen, drahtlose Netzwerke in großem Umfang zu entwickeln, aufzubauen, bereitzustellen und zu verwalten. Digi XBee Tools

Bildverarbeitung und -klassifizierung in Echtzeit mit Digi ConnectCore 8X
Digi wird ein optimiertes, eingebettetes Bildverarbeitungssystem mit kantenbasiertem, maschinellem Lernen zur Umsetzung von Qualitätskontrolle in Echtzeit vorstellen. Basierend auf Digi ConnectCore 8X SOM und Au-Zones DeepView™ Machine-Learning-Tools werden wir demonstrieren, wie maschinelles Lernen zur Erkennung von Anomalien mit 50-100 Bildern, die mit einem Mobiltelefon aufgenommen wurden, implementiert werden kann.

Gestensteuerung auf Basis von maschinellem Lernen auf dem NXP-Messestand: Halle 4A | Stand 4A-220
Diese Demonstration zeigt eine interaktive, auf maschinellem Lernen basierende Gestensteuerung mit GPU und OpenCL für die Kantenerkennung. Sie nutzt die skalierbare ConnectCore-Familie von Digi, die auf dem i.MX 8X von NXP basiert, und die von SnapUI betriebene Grafik.

Demonstration der Grafikleistung von Digi ConnectCore 8X + ByteSnap SnapUI
Digi wird die komplexe Grafikleistung des Digi ConnectCore 8X mit der SnapUI von ByteSnap demonstrieren. Die Demonstration zeigt die Live-CPU-Last unter Verwendung eines leichtgewichtigen UI-Frameworks, das die OpenGL-Entwicklung vereinfacht.

Digi-Präsentationen

Ergänzen Sie Ihr IoT Produkt um eine auf maschinellem Lernen basierende Bildverarbeitung
Am Donnerstag, den 27. Februar von 10:00 bis 10:30 Uhr werden Andreas Burghart, Principal IoT Technology Manager bei Digi International, und Brad Scott, CEO bei Au-Zone Technologies, Inc., gemeinsam eine Sitzung als Teil der Sitzung 7.1 im Embedded Vision Track mit dem Titel "Adding machine learning based image processing to your IoT product; Real-time edge processing on the Digi ConnectCore 8X" halten.

Embedded Computing Design Panel: "Designing for Industrial Applications"
Mark Tekippe, Digi Director of Product Management, wird am Dienstag, den 25. Februar von 16:00 - 16:45 Uhr am Stand von Embedded Computing Design in Halle 5/5-341 an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Designing for Industrial Applications" teilnehmen, bei der es darum geht, was nötig ist, damit Ihre Geräte nonstop laufen.

Digi wird außerdem an folgenden Ständen zu sehen sein

  • AWS Halle 5/5-310        
  • NXP Halle 4A/4A-220
  • Atlantik Halle 3/3-141
  • Codico Halle 1/1-366
  • Bressner-Halle 1/1-341
  • Digi-Key Halle 4A/4A-633
  • Mouser Halle 3A/3A-111

Über Digi International
Digi International (NASDAQ: DGII) ist ein weltweit führender Anbieter von Konnektivitätsprodukten und -lösungen für das geschäfts- und unternehmenskritische Internet der Dinge (IoT). Wir helfen unseren Kunden, vernetzte Produkte und Lösungen der nächsten Generation zu entwickeln, um kritische Kommunikationsinfrastrukturen und Compliance-Standards in anspruchsvollen Umgebungen mit einem hohen Maß an Sicherheit, unnachgiebiger Zuverlässigkeit und kugelsicherer Leistung bereitzustellen, zu überwachen und zu verwalten. Wir wurden 1985 gegründet und haben unseren Kunden geholfen, mehr als 100 Millionen Dinge zu verbinden - Tendenz steigend. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Digi unter www.digi.com oder telefonisch unter 877-912-3444 (USA) oder 952-912-3444 (international).

Für weitere Informationen besuchen Sie uns: Online-Medienpaket

Medienkontakte:
Europa
John Waite oder Anthony Hildebrand
Katalysator für Inhalte
Büro: +44 (0) 1753 648140
anthony@catalystforcontent.com, john@catalystforcontent.com

Nord Amerika
Eric Stephens
LEWIS
Büro: +1 781-418-2400
Digi@teamlewis.com

Ansicht drucken