Haben Sie eine Frage?

Digi One® IA

Serieller Server zu Ethernet Ermöglicht jedes industrielle serielle Gerät

 
  • Umwandlung von Modbus seriell in Modbus/TCP-Protokoll
  • TCP/UDP Socket Services für breite Gerätekonnektivität
  • 1 per Schalter wählbare serielle Schnittstelle RS-232/422/485
  • Unterstützung des Industrieprotokolls
Wie Sie kaufen

Digi One IA bietet zuverlässige, kostengünstige Netzwerkkonnektivität für serielle Geräte. Dieser unauffällige und einfach zu bedienende serielle Server bietet Seriell-zu-Ethernet-Konnektivität für speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS), Remote-Terminal-Units (RTUs), Strichcodeleser und andere industrielle Geräte.

Digi One IA unterstützt die meisten industriellen Automatisierungsprotokolle durch TCP/UDP-Verbindungen, serielle Überbrückung oder COM-Port-Umleitung unter Verwendung der patentierten RealPort®-Software von Digi. RealPort ermöglicht es bestehenden Anwendungen, mit seriellen Geräten über das Ethernet zu kommunizieren. Durch die Erstellung einer Modbus-Bridge können sich mehrere Modbus/TCP-Master serielle Modbus-Slaves teilen, oder serielle Modbus-Master können auf Modbus/TCP-Slaves zugreifen.

Das Digi One IA ist einfach lokal oder aus der Ferne zu installieren. Die IP-Adresse kann mit DHCP, ARP-Ping oder Setup, einer auf der Installations-CD enthaltenen Anwendung, die Digi One-Geräte im Netzwerk erkennt, konfiguriert werden. Über die Weboberfläche können Benutzer erweiterte Funktionen in ihrer Anwendung konfigurieren.

Spezifikationen Digi One IA
Merkmale
Verwaltung HTTP-Konfiguration, Digi Port Authority - Fernverwaltungsdiagnose und Auto-Discovery-Tool
Protokolle Telnet, Reverse Telnet und erweitertes Telnet RFC 2217; TCP/UDP-Socket-Dienste; UDP, Unterstützung von 32 gleichzeitigen Socket-Verbindungen; DHCP/RARP, ARP-Ping; Konvertierung von Modbus-ASCII/RTU in Modbus-TCP; Modbus-Ethernet-to-Serial-Bridge-Funktion, die Modbus/TCP, Modbus/UDP, Modbus/RTU, Modbus/ASCII unterstützt; Modbus-Bridge unterstützt TCP- und UDP-Kapselung von Modbus/RTU, Modbus/ASCII
Software Patentierter RealPort COM-Port-Redirector für COM/TTY-Ports für Microsoft® Windows®, UNIX® und Linux®
Betriebssysteme AIX, HP-UX, Solaris, Linux®, Windows® 2000, Windows® XP, Windows® 7, Windows® 8, Windows® 8.1, Windows® 10, Windows Server® 2003, Windows Server® 2008, Windows Server® 2012. Hinweis: TCP/UDP-Socket-Dienste sind betriebssystemunabhängig
Status-LEDs Serielle Signale, Stromversorgung, Ethernet, Diagnose
Abmessungen (L x B x T) 4,70 in x 0,90 in x 4,0 in (12,00 cm x 2,30 cm x 10,10 cm)
Gewicht 2,25 oz (64,00 g)
Andere Volle Modem- und Hardware-Flusskontrolle, Flash-Upgrade-fähige Firmware, 35 mm DIN-Schienenmontage
Schnittstellen
Serielle Ports 1 RS-232/422/485 (per Schalter wählbar)
Serieller Anschluss DB-9M- oder Schraubklemmanschlüsse
Serieller Durchsatz Bis zu 230 Kbps
Ethernet Physikalische Schicht 10/100Base-T
Leistungsanforderungen
Leistungsaufnahme 9-30 VDC @ .5 Ampere max
Stromanschluss Schraubklemmblock-Netzbuchse für externe Versorgung
Überspannungsschutz 2 kV Isolierung zwischen Stromversorgung und seriellem Masseprodukt
Umwelt
Betriebstemperatur 0º C bis 60º C (32º F bis 140º F)
Relative Luftfeuchtigkeit 5% bis 90% (nicht kondensierend)
Ethernet-Isolierung 1500 VAC min nach IEEE 802.3/ANSI X3.263
Schutz der seriellen Schnittstelle (ESD) 15 kV menschliches Körpermodell
Regulatorische Zulassungen
Sicherheit UL 60950, UL1604 (Class 1 Div 2), EN60950, CAN/CSA C22.2 No.60950
Emissionen/Immunität FCC Teil 15 Unterabschnitt B (Klasse A), EN55024, EN55022 (Klasse A), EN61000-6-2
 

Digi One IA - Nach oben

Digi One IA - Unten

Drivers

Firmware

Cabling

Utilities

Kürzlich angeschaut