Ursachen für Netzwerkausfälle: Wie Einzelhandelsunternehmen Ausfallzeiten beseitigen können

Digi International Digi International
26. August 2019
Netzwerkausfälle können durch eine Reihe von Problemen verursacht werden, von menschlichem Versagen bis hin zu DDoS-Attacken, und können bei Unternehmen schnell zu Umsatzeinbußen führen. Dies gilt insbesondere für Einzelhandel und andere transaktionsbasierte Geschäfte. Mobilfunk Netzwerk-Failover kann Ausfallzeiten im Einzelhandel praktisch eliminieren. Indem sichergestellt wird, dass eine andere Verbindung einspringt, wenn die primäre Verbindung ausfällt, können Ihre Geschäfte, Zweigstellen, Digital Signage und Kioske die Geschäftskontinuität aufrechterhalten.

In Verbindung mit Out-of-Band-Management kann ein automatisches Failover auf eine Mobilfunk -Verbindung &mdash' entweder von einer kabelgebundenen Verbindung oder einer anderen Mobilfunk -Verbindung - sicherstellen, dass Ihre Geschäftsabläufe in Betrieb bleiben und immer verfügbar sind.

In diesem Beitrag werden wir darüber sprechen, warum Mobilfunk Failover eine Schlüsselstrategie für Einzelhändler ist, die nach Lösungen suchen, die helfen, Netzwerkausfälle zu vermeiden, und warum Mobilfunk in der Tat beginnt, die Abhängigkeit des Einzelhandels von drahtgebundenen Netzwerken zu ersetzen.

Die Ursachen für Betriebsunterbrechungen

Ganz gleich, ob Sie Geldautomaten, digitale Beschilderungen, Gastronomiebetriebe, POS-Terminals, Filialen, Hotels, Convenience-Stores oder Einkaufszentren verwalten, eine Konstante bleibt immer bestehen: Eine unerschütterliche Internetverbindung ist ein nicht verhandelbares Geschäftsgebot. Die Kunden erwarten sie. Einzelhandelsgeschäfte, Lebensmittelgeschäfte und Finanzinstitute sind für Transaktionen und Einnahmen darauf angewiesen. Und in zunehmendem Maße ist dies auch für Ihre Marke und Ihren Ruf wichtig. Doch in der Realität kann die Konnektivität von Unternehmen durch viele verschiedene Faktoren beeinträchtigt werden.

Es könnte ein ungeschickter Bagger sein, der eine LAN-Leitung durchschneidet, fehlerhafte Geräte, Unwetter oder menschliches Versagen. Ihr Einzelhandelsbetrieb könnte Opfer eines Cyberverbrechens werden. Und dann gibt es noch natürliche und katastrophale Katastrophen wie einen Hurrikan oder eine Überschwemmung, ein außer Kontrolle geratenes Lauffeuer oder ein Erdbeben.

Unabhängig von der Ursache sind Netzwerkausfallzeiten mit hohen Kosten verbunden. Einem Bericht von IDC zufolge kosten Netzwerkausfallzeiten 80 % der kleinen und mittleren Unternehmen mindestens 20.000 US-Dollar pro Stunde. 1] Hinzu kommt der Schaden für Ihre Marke, Ihren Ruf und Ihre Kundentreue, der schwer zu beziffern, aber auch schwer zu ignorieren ist.

Die meisten drahtgebundenen/Breitbandverbindungen können eine Betriebszeit von 99,5 % bieten. Aber selbst dieses Maß an Zuverlässigkeit kann immer noch Dutzende von Stunden ungeplanter Ausfälle pro Jahr bedeuten, die Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Kreditkartentransaktionen zu verarbeiten, Bestände zu verfolgen, Bargeld an Geldautomaten auszugeben oder andere geschäftskritische Aufgaben im Büro oder im Geschäft auszuführen.

Um das Risiko zu verringern, ergänzen viele Unternehmen ihre primäre Verbindung mit einer redundanten Backup-Verbindung über eine zweite verkabelte Leitung. Leider sind diese Backup-Leitungen ebenso anfällig für die gleichen Risiken, da sie über die gleichen Leerrohre verlaufen oder auf den gleichen Masten mit den gleichen Abschlusspunkten verlegt sind. In den meisten Fällen sind sie sogar mit denselben Dienstanbietern verbunden.

Vorteile von Mobilfunk Backup

Als Reaktion darauf setzen viele vorausschauende Unternehmen auf drahtlose Mobilfunk Verbindungen als Backup-Konnektivität, um weniger auf teure drahtgebundene Lösungen angewiesen zu sein und um die Möglichkeit zu haben, mit Mobilfunk Netzwerkerweiterungen zu wachsen und aufzurüsten.

Mobilfunk Failover bietet eine nahtlose Lösung. Wenn das drahtgebundene System ausfällt, werden die Verbindungen automatisch auf eine 4G-LTE-Verbindung umgeschaltet, so dass die Internetkonnektivität - und damit wichtige Geschäftsabläufe - praktisch ununterbrochen gewährleistet sind. Die Vorteile sind erheblich:

  • Verlässlichkeit: Die Mobilfunkbetreiber steigern die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit ihrer 4G-LTE-Netze stetig - in der Regel erreichen sie 99,99 %. Darüber hinaus werden durch die breitere LTE-Abdeckung Geschwindigkeitsunterschiede zwischen drahtgebundenen und drahtlosen Verbindungen beseitigt. Mit dem Aufkommen von 5G wird sich dieser Trend nur fortsetzen.
  • Bessere Redundanz: Eine Mobilfunk Failover-Verbindung vermeidet die Probleme, die mit gemeinsam genutzten Geräten, Leitungen und Betreibern einhergehen. Bei diesem Modell verfügen Sie über ein separates Mobilfunk Modem und eine Dual-SIM-Karte, mit der Sie zwischen verschiedenen Mobilfunkanbietern wechseln können, um noch mehr Redundanz und Kostenmanagement zu erreichen.
  • Sicherheit: Eine Stateful-Firewall mit Best-Practice-Konfigurationen, automatischen Patches und Updates bietet das richtige Maß an Sicherheit.
  • Verwaltbarkeit: Eine Mobilfunk -Verbindung bietet Einfachheit; Sie müssen Ihren vorhandenen Router, Ihre Firewall oder SD-WAN-Anwendung nicht ersetzen. Ein Out-of-Band-Port bedeutet, dass Sie das Gerät aus der Ferne konfigurieren und Fehler beheben können, selbst wenn die Verbindung ausgefallen ist.
  • Leichte Einführung: Eine Mobilfunk Verbindung ergänzt und vervollständigt die bestehende drahtgebundene Internetverbindung. Es gibt keinen "Rip-and-Replace"-Zyklus, sondern nur einen schrittweisen Schutz vor Ausfallzeiten der Verbindung.
  • Kosten: Frühe Implementierungen von Mobilfunk Failover wurden oft durch teure Datentarife behindert. Heute jedoch, da sich sowohl die Qualität als auch die Kosten von Mobilfunk verbessern, stellen viele Unternehmen fest, dass Mobilfunk als Backup-Option oder sogar als Hauptverbindung attraktiv ist, insbesondere für abgelegene Standorte. Ein Kunde von Digi - ein großer Einzelhändler, der früher in allen seinen Geschäften ausschließlich kabelgebundene Breitbandverbindungen nutzte - geht jetzt aufgrund der größeren Kosteneffizienz zu einer Strategie über, die nur noch Mobilfunk als Haupt- und Backup-Verbindung nutzt.

Die Kosten für das Verlegen von Kabeln sind erheblich. Viele Unternehmen wenden sich heute Mobilfunk zu, wenn der Betrieb von Festnetzanschlüssen zu teuer ist, und das Tempo der Verbesserungen in der Mobilfunk Technologie unterstützt diese Verlagerung.

Was ist Out-of-Band (OOB) Netzwerkmanagement?

Wenn ein Gerät offline ist oder wenn ein Netzwerk ausfällt, muss ein Administrator in der Lage sein, entfernte Geräte zu erreichen, um den normalen Betrieb wiederherzustellen. Die Out-of-Band-Verwaltung stellt sicher, dass ein Netzwerkadministrator auf einen entfernten Standort zur Fehlerbehebung zugreifen kann, wenn entfernte WAN- oder LAN-Netzwerke ausgefallen sind, und ist nicht auf das Produktionsnetzwerk angewiesen. Diese Methodik wird über einen seriellen Konsolenanschluss ermöglicht, der eine Verwaltungsschnittstelle für die Fehlerbehebung bei Netzwerkgeräten, Geräten und Servern bietet.

Wie Mobilfunk Failover die Betriebskosten im Einzelhandel senkt

Einer der Hauptvorteile von Mobilfunk Failover ist, dass es Ihr Unternehmen effizienter macht, und das kann einen enormen Einfluss auf die Betriebskosten haben.

Ohne eine automatisierte Mobilfunk Failover-Lösung ist beispielsweise die Fehlersuche und Behebung eines Netzwerkverbindungsproblems ein mehrstufiger Prozess. Wenn Ihre primäre Netzwerkverbindung unterbrochen wird, müssen Sie in der Regel einen LKW zu einem Standort schicken, um das Problem festzustellen und den Service zu planen.

Danach müssen Sie möglicherweise einen zweiten LKW zum Standort schicken, um die Reparatur mit den richtigen Teilen durchzuführen. Dieser Prozess kann viele Stunden oder sogar Tage in Anspruch nehmen, während derer das Geschäft eine Reihe von Funktionen verlieren kann, vom E-Mail-Service bis zur POS-Konnektivität und der Fähigkeit, Transaktionen zu verarbeiten. Zusätzlich zu den Kosten für Servicepersonal und LKW-Rollen kann Ihr Unternehmen daher schnell Umsatzeinbußen erleiden.

Mit einer Mobilfunk Failover-Lösung wird automatisch eine Backup-Verbindung hergestellt, wenn die Hauptverbindung ausfällt. Darüber hinaus kann das Problem dank des Out-of-Band-Zugriffs häufig aus der Ferne erkannt und behoben werden, so dass der Einsatz von Lastwagen gänzlich vermieden werden kann. Wenn das Problem ein Ersatzteil erfordert, müssen Sie nicht zweimal einen Lkw losschicken - einmal, um das Problem zu identifizieren, und einmal, um es zu beheben -, sondern Sie können nur einen Lkw losschicken, um die Reparatur durchzuführen. In der Zwischenzeit hält Ihr Mobilfunk Failover Ihr Unternehmen am Laufen, ohne dass es zu Ausfallzeiten oder Umsatzeinbußen kommt.

Business Continuity und Mobilfunk Failover-Lösungen

Digi hat die Chance erkannt, die außergewöhnlichen Vorteile von Mobilfunk für Unternehmen bereitzustellen, die eine ständig verfügbare Konnektivität benötigen, und bietet heute mehrere Unternehmenslösungen mit Mobilfunk Backup-Optionen für jeden Bedarf im Einzelhandel und in Zweigstellen an. Sie können das Gerät wählen, das Ihre Konnektivitätsanforderungen am besten unterstützt, sowie den Verbindungstyp, der für Ihre Anwendung am besten geeignet ist, und Upgrades wie das Digi 1002-CM CORE Plug-in-Modem mit Dual-SIM-Unterstützung evaluieren.

Kontaktieren Sie uns, um die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

 [1] https://www.techradar.com/news/computing-components/storage/network-downtime-is-incredibly-costly-for-smbs-1256263  

>> Im Flyer "Storefront für den Einzelhandel" erfahren Sie, wie Einzelhandelsanwendungen die Konnektivität für eine optimale Datenverbindung einrichten können.