Auswahl einer IoT Geräteverwaltungsplattform - mit Beispielen für den Einsatz

Eine Geräteverwaltungsplattform ( IoT ) ist Ihr Werkzeugkasten, mit dem Sie Einblicke in alle Ihre eingesetzten Geräte gewinnen und deren Betriebszeit, Sicherheit und Funktionalität verwalten können. Die Bedeutung einer solchen Lösung wächst mit der Größe Ihres Netzwerks. Und nicht nur das: Das Fehlen einer Verwaltungssoftware kann die Skalierbarkeit Ihrer Gerätebereitstellung sogar behindern. Wie werden Sie diese Geräte erreichen, Fehler beheben, sie neu starten und ihre Firmware aktualisieren?

In dem begleitenden Blogbeitrag zu diesem Beitrag - Was ist IoT Geräteverwaltung? - sprechen wir über die spezifischen Fernverwaltungsaufgaben, die IoT Manager ausführen können müssen.

In diesem Blog-Beitrag stellen wir einige Anwendungsbeispiele vor, die die Bedeutung einer IoT Geräteverwaltungsplattform veranschaulichen, sowie zusätzliche Einblicke in die Funktionsweise von IoT Verwaltungstools und in die Bewertung ihrer Funktionen, was ein wichtiger Schritt bei der Auswahl des besten IoT Lösungspartners ist. 
 

Wer braucht eine IoT Geräteverwaltungsplattform?

IoT Dashboard der Geräteverwaltungsplattform

Wer braucht also eine Softwareplattform zur Verwaltung seiner eingesetzten Hardware? Sind nicht alle diese Geräte so programmiert, dass sie zuverlässig eine Funktion erfüllen, und können Sie sie nicht einfach anschließen, sicherstellen, dass sie funktionieren, und dann weiterarbeiten? Vielleicht - wenn Sie nur einige wenige Geräte haben und bei Bedarf schnell und einfach auf sie zugreifen können. Andernfalls benötigen Sie eine Verwaltungsplattform, die Ihnen die Möglichkeit gibt, auf einen Blick Einblicke in die Leistung all Ihrer Geräte zu erhalten, Fehler zu beheben und Aktualisierungen durchzuführen.

IoT Lösungen für das Gerätemanagement gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber in der Regel ermöglichen sie Ihnen den Zugriff auf jedes dieser eingesetzten Geräte von einer Büroumgebung oder einem mobilen Gerät im Außendienst aus. Dies ermöglicht Ihren IoT Managern und IT-Mitarbeitern die Fehlerbehebung und Verwaltung der Geräte über ein Dashboard. Diese Aufgaben können Folgendes umfassen:

  • Einrichtenvon Benachrichtigungen für bestimmte Bedingungen, z. B. Sensormesswerte, die außerhalb des normalen Bereichs liegen.
  • Aktualisierung der Gerätefunktionen durch Senden neuer Konfigurationen an beliebige oder alle Geräte mit nur wenigen Klicks.
  • Verbesserung der Edge-Computing-Leistung Ihres bereitgestellten Netzwerks zur Steigerung der Effizienz und des Datenmanagements.
  • Bereitstellung von Sicherheits-Patches für alle Geräte in Ihrem Netzwerk, um neuen Brancheninformationen oder entdeckten Bedrohungen zu begegnen.
  • Sicherstellen, dass Ihre Geräte ihren Batteriestand melden können, damit die Batterien rechtzeitig ausgetauscht werden können.
Aus diesen und weiteren Gründen benötigen Sie eine Geräteverwaltungsplattform ( IoT ), um Ihr Gerätenetzwerk auf dem neuesten Stand zu halten, damit Sie Ihre Geräte nicht nur erreichen und verwalten, sondern auch abhören können. Am wichtigsten ist, dass die Plattform über ausgefeilte integrierte Sicherheitsfunktionen verfügt, damit nur autorisierte Geräte und Benutzer Zugang zu Ihrem Gerätenetzwerk erhalten.
 

IoT Beispiele für den Einsatz: Der Fall für eine Plattform zur Verwaltung vernetzter Geräte

Geräte für das Internet der Dinge können überall eingesetzt werden. Während es nicht ungewöhnlich ist, dass Geräte wie Funkmodule, Gateways und Mobilfunk Router in unmittelbarer Nähe installiert werden, befinden sich viele dieser Geräte weit entfernt, an schwer zugänglichen Orten, in fahrenden Fahrzeugen oder in gefährlichen Umgebungen. Sehen wir uns einige wichtige Anwendungsfälle für die Fernsteuerung von IoT Geräten an.
 

Intelligente Stadtbeleuchtung

Stadtbeleuchtung
Intelligente Städte gehen heute zu automatisierten, sensorbasierten Beleuchtungssystemen über, die wechselnde Lichtverhältnisse und die Anwesenheit von Fahrzeugen erkennen. Diese intelligenten Beleuchtungssysteme sind weitaus energieeffizienter, da sie sich automatisch abschalten, wenn sie nicht benötigt werden.

Da die Geräte zur Erkennung und Steuerung der Lichter oben auf einem Lichtmast installiert sind, können sie nur von einem Techniker in einem mit einem "Hubsteiger" ausgerüsteten Lkw erreicht werden, was ein sehr teures Unterfangen ist. Außerdem gibt es Tausende dieser Geräte in einer Anlage. Die Verwaltung von Konfigurations-, Sicherheits- oder Funktionsaktualisierungen für all diese Geräte ist äußerst unpraktisch. Siehe eine intelligente Stadtbeleuchtung Fallstudie.
 

Farming und Präzisionslandwirtschaft

Ackerbau und Präzisionslandwirtschaft
Die Landwirtschaft gehört zu den Branchen, in denen am häufigsten IoT Technologien für eine Reihe von Anwendungen eingesetzt werden, von automatisierten Fütterungssystemen bis hin zur Überwachung von Tanks und Futterbehältern, intelligenter Bewässerung, Aktivierung von Frostventilatoren und anderen automatisierten Prozessen.

In der Präzisionslandwirtschaft können die Geräte von IoT an verschiedenen Stellen auf Tausenden von Hektar Ackerland eingesetzt werden. GPS-fähige IoT Geräte werden beispielsweise in automatischen Bewässerungssystemen eingesetzt, nicht nur um die Bewässerung auf der Grundlage von Bodenfeuchtesensoren zu aktivieren und das System über eine bestimmte Anbaufläche zu drehen, sondern auch um die Systeme zu lokalisieren, wenn sie vom Kurs abgekommen sind.

Die Betreiber müssen die Möglichkeit haben, aus der Ferne auf die Geräte zuzugreifen, um Fehler zu beheben und sicherzustellen, dass diese Systeme ordnungsgemäß funktionieren. Zunehmend wird künstliche Intelligenz in diese Anwendungen integriert, um automatisierte Entscheidungsprozesse auf der Grundlage der eingehenden Daten zu ermöglichen. Siehe eine Präzisionslandwirtschaft Fallstudie.
 

Mobile Anwendungen und Flottenmanagement

IoT im öffentlichen Verkehrswesen
IoT Geräte wie Hochleistungs-Router Mobilfunk können ständig in Bewegung sein - etwa in StadtverkehrssystemeLieferkette und Lieferdienste. In Bussen, U- und S-Bahnen beispielsweise sind die Geräte von IoT für alles Mögliche zuständig, vom Fahrgeldeinzug über die Sicherheitsüberwachung bis hin zur Bereitstellung von GPS und Wi-Fi für die Fahrgäste. Diese Systeme sind komplexer geworden und für die Verkehrsbetriebe von entscheidender Bedeutung, was bedeutet, dass die Fähigkeit, sie aus der Ferne zu verwalten und einen Überblick über die gesamte Stadt zu erhalten, von größter Bedeutung ist.

In der Lieferkette und bei der Paketzustellung überwachen und verfolgen die Geräte von IoT die Flotten, die Metriken der Fahrzeugführer und den Status der Lieferungen in großen Ballungsräumen und auf den Routen der Spediteure. Für diese Anwendungen ist die Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung, was die Möglichkeit der Fernüberwachung, Fehlerbehebung und Verwaltung von einem zentralen Standort aus erfordert.

Einige Beispiele für Flottenmanagement- und Transitanwendungen finden Sie in der Fallstudie: Command Alkon um zu erfahren, wie das Unternehmen die Fernüberwachung für die Flottentelematik einsetzt, und um zu erfahren, wie SEPTA verwendet Digi-Lösungen, um die Anforderungen des PTC-Mandats des Bundes für Bahnsysteme zu erfüllen.
 

 

Industrielle IoT Anwendungen

Industrielle IoT Anwendung
Die Definition des Industrielles Internet der Dinge (IIoT) ist weit gefasst. Es umfasst aufkommende Anwendungen der Industrie 4.0 für Automatisierung, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz in der Fabrikhalle. Es umfasst auch eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Öl und Gas, Bergbau, Wasser- und Abwassermanagement sowie Umweltsanierungsprojekte.

Das IIoT umfasst auch die Fernüberwachung von Brunnen, Kommunikationssystemen und Anlagen für saubere Energie wie Solarpaneele und Windmühlen. Es umfasst sogar die digitale Beschilderung auf Straßen, in U-Bahnen und auf Autobahnen, da die Geräte, die diese Einsätze unterstützen, industrietauglich sein müssen, um extremen Temperaturen, Feuchtigkeit und Vibrationen standzuhalten.
 
In der Industrie IoT können daher vernetzte Geräte in abgelegenen Gebieten, unterirdischen Systemen, Bauprojekten, digitalen Schildern in U-Bahnen, auf Brücken und Überführungen oder tief in einem Labyrinth von Rohren in einer Ölraffinerie integriert werden. All diese Geräte erfordern Überwachung, Verwaltung und regelmäßige Firmware-Updates. Bei IIoT-Implementierungen können die Geräte eine Lebensdauer von zehn Jahren oder mehr haben. Daher ist es unvermeidlich, dass von Zeit zu Zeit Funktionserweiterungen, Sicherheitspatches und Firmware-Updates erforderlich sind.

Das folgende Diagramm zeigt eine IoT Gerätebereitstellung und die Rolle der Digi Remote Manager Plattform in einem SCADA-System.
SCADA-Anwendungsdiagramm
 
Hier sind einige Beispiele für Fallstudien aus der Industrie IoT :
  • Sehen Sie, wie Wake, Inc. den Projektmanagern hilft, den Aushärtungsprozess von Beton zu überwachen mit Digi Remote Manager
  • Lesen Sie mehr über das effiziente, kostensparende drahtlose Kommunikationssystem und die Überwachungslösung von AFCEC auf der Joint Base Cape Cod Superfund Site
  • Erfahren Sie, wie cropx ein fortschrittliches Überwachungs- und Verwaltungsprogramm für Bewässerungssysteme mit Konnektivität zu Sensoren entwickelt hat, um Kosten zu senken und den Betrieb zu verbessern
  • Lesen Sie mehr über ein großes Öl- und Gasunternehmen, das den Betrieb und die Fernüberwachung mit Digi-Lösungen verbessert hat
 

Verkehrsmanagement - eine Fallstudie

Städtisches Verkehrsmanagement
Heute rüsten Kommunen ihre Kommunikationssysteme stadtweit auf, um die Zuverlässigkeit ihrer Infrastruktur zu verbessern und die Möglichkeit zu haben, ihre Anlagen aus der Ferne zu konfigurieren, zu überwachen und zu verwalten. Projekte im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme (ITS) ermöglichen anspruchsvolle und zukunftsweisende Funktionen wie Fahrzeugerkennungssysteme, reaktionsschnelle Signalsteuerung für den Verkehrsfluss und Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation, die alle durch die vollständige Einführung von 5G verbessert werden.

Beim Aufbau einer verbesserten Infrastruktur zur Unterstützung dieser zukunftsweisenden Initiativen werden Verkehrsministerien wie New York City DOT nutzen die Vorteile der aktuellsten zukunftssicheren Technologien auf dem Markt und bereiten ihre kommunale Verkehrsüberwachung und -verwaltung auf die Zukunft der vernetzten und autonomen Fahrzeuge vor. New York City zum Beispiel hat eine enorme stadtweite Aufrüstung abgeschlossen und 14.000 Digi Mobilfunk Router an Kreuzungen in den fünf Stadtbezirken installiert.

Sie können darüber lesen in der Fallstudieund unser Blog-Beitrag über den Einsatz. Für diese Diskussion war die Schlüsselkomponente die Digi Remote Manager® IoT Geräteverwaltungsplattform, die den massiven Einsatz in Rekordzeit und ohne jegliche Konfiguration ermöglichte.

Diese Fähigkeit, entwickelt und unterstützt von der Digi Professionelle Dienstleistungen Team sorgte dafür, dass die Installateure vor Ort in der Lage waren, die Geräte einzurichten und anzuschließen, ohne komplexe Inbetriebnahmeschritte während der Installation vor Ort durchführen zu müssen.

Dies sind nur einige der vielen Gründe für den Bedarf an Gerätemanagement im Internet der Dinge in der kommerziellen, staatlichen und industriellen Landschaft. Aber sie alle zeigen eines: Die Überwachung und Verwaltung all dieser Geräte erfordert eine zentrale Verwaltung und Kontrolle.
 

Die Rolle von IoT Geräteverwaltungsplattformen

Remote IoT Plattform zur Geräteverwaltung
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei der Planung einer IoT Einrichtung wichtig ist, sich vor Augen zu halten, dass ein IoT Netzwerk nicht statisch ist. Es ist wie ein lebender Organismus. Und es ist für Menschen nicht möglich, ein Auge auf Dutzende, Hunderte, Tausende - oder Millionen - von Geräten, um deren Sicherheit und Betriebszeit effektiv zu verwalten. Auch ist es nicht möglich, Updates für alle diese Geräte manuell durchzuführen.

Daher verfügt die Geräteverwaltungsplattform IoT über einige sehr wichtige Funktionen:
  • Installation/Authentifizierung: Die Installation von Geräten und die Einrichtung eines Netzwerks kann sehr arbeitsintensiv und daher teuer sein. Eine voll funktionsfähige Managementplattform wie Digi Remote Manager® vereinfacht und beschleunigt diesen Prozess und erleichtert alles von der Massenkonfiguration bis zur Geräteauthentifizierung, wenn Geräte zum Netzwerk hinzugefügt werden.
  • Konfigurationsmanagement: IoT Manager müssen in der Lage sein, eingesetzte Geräte neu zu konfigurieren und zu verwalten, um die Datenübertragung, die Aufwachzeiten der Geräte und die Sicherheit zu steuern. Eine hochentwickelte IoT Geräteverwaltungsplattform wie Digi Remote Manager führt auch ein automatisches Konfigurationsmanagement für die Sicherheitsüberwachung durch und setzt die Konfiguration im Falle von Manipulationen auf ihren genehmigten Zustand zurück.
  • Integration der Sicherheit: Jeder Aspekt des Aufbaus und der Bereitstellung von Netzwerken mit angeschlossenen Geräten muss so konzipiert sein, dass Sicherheitsbedrohungen erkannt, verwaltet und abgewehrt werden können, und die Gerätemanagementplattform IoT ist ein wichtiges Element im Ökosystem IoT . Informationen zu den in Digi RM integrierten Sicherheitskontrollen finden Sie im Digi Remote Manager technical brief on Security, Compliance and Virus Detection
  • Überwachung: Die Überwachung ist das Hauptmerkmal einer ausgezeichneten Plattform - sie ermöglicht Einblicke in Probleme oder Ausfälle überall in der Einrichtung. Netzwerkmetriken können auch Muster und Trends aufzeigen, die die Leistung beeinträchtigen oder auf Sicherheitsbedrohungen hinweisen. Administratoren können Warnungen einstellen, um automatisch über bestimmte Bedingungen informiert zu werden, und in gewünschten Abständen Statusberichte erstellen.
  • Fernzugriff: Jeder erfolgreiche Einsatz von IoT beinhaltet die Möglichkeit, Wartung und Fehlersuche im gesamten Netzwerk durchzuführen. So bietet Digi Remote Manager diese Möglichkeiten nicht nur für Digi-Geräte, sondern ermöglicht auch den Out-of-Band-Zugriff auf jedes Gerät mit einer seriellen Schnittstelle. Das folgende Diagramm veranschaulicht diese Funktionalität in einem IoT Netzwerk.
Diagramm zur Out-of-Band-Verwaltung

 

Weitere Einzelheiten zu den Funktionen des Verwaltungssystems finden Sie in dem entsprechenden Blogbeitrag, Was ist IoT Device Management und warum brauchen Sie es?
 

Bewertung von IoT Geräteverwaltungsplattformen

IoT Geräte-Management-Plattform
Das Gerätemanagement beginnt bereits bei der Auswahl eines IoT Geräts. Es ist wichtig, mit einem Gerätehersteller zusammenzuarbeiten, der eine integrierte, hochentwickelte und sichere IoT Geräteverwaltungsplattform anbietet, mit der Sie Ihr Gerätenetzwerk nahtlos über eine Anwendungsschnittstelle konfigurieren, überwachen und verwalten können.
 

IoT Software in die Kaufentscheidung für ein Gerät einbeziehen

Es gibt einige wichtige Gründe für die Bewertung und Auswahl eines Geräteanbieters mit Blick auf die Geräteverwaltungsplattform IoT :
  • Die Konfiguration und Anmeldung von Geräten im Netzwerk sollte über die Software erfolgen, die dann über eine Aufzeichnung jeder Geräte-ID, ihres Gerätetyps und ihrer Konfiguration sowie ihres Standorts im Netzwerk verfügt.
  • Die Fähigkeit, große Gruppen von Geräten gleichzeitig zu konfigurieren und ihre Sicherheit effektiv zu überwachen, gewährleistet Skalierbarkeit. Ohne diese Funktionen können Unternehmen keine großen Implementierungen ausrollen, sie im Auge behalten oder effektiv verwalten.
  • Nicht alle IoT Geräteverwaltungssysteme sind gleich. Die Hauptfunktionen des Programms müssen Ihren Anforderungen an Bereitstellung, Gerätekonfiguration, Edge Computing, Fernzugriff und Überwachung entsprechen. Es ist auch wichtig, die Kosten und den ROI der Geräteverwaltungsplattform zu bewerten, um sicherzustellen, dass sie Ihren Anforderungen entspricht.
Hinweis: Es ist weitaus schwieriger, ein IoT Geräteverwaltungsprogramm nach der Bereitstellung zu einem Gerätenetzwerk hinzuzufügen.
 

Hauptmerkmale einer IoT Geräteverwaltungsplattform

Digi Remote Manager HeldenbildDie meisten Plattformen für die Verwaltung Ihres IoT Gerätenetzwerks umfassen grundlegende Funktionen zur Authentifizierung und Konfiguration von Geräten, zur Bereitstellung neuer Firmware-Updates für Gerätegruppen, um Gerätefunktionen oder die Sicherheit zu aktualisieren, und zur Fehlerbehebung aus der Ferne. Aber für viele Anwendungen ist es heute wichtig, eine viel umfassendere Kontrolle zu haben (und kontextbezogene IoT geräteverwaltung) über eine intelligente Netzlösung.
 
Hier sind einige weitere wichtige Funktionen, auf die Sie achten sollten, und der Wert, den sie für ein intelligentes Anwendungsmanagement bieten:
  • Robuste, anspruchsvolle APIs:
    • Suchen Sie nach einem API-Explorer, der eine nahtlose Navigation durch die API-Bibliothek und ein einfaches Testen der API-Funktionalität bietet.
    • Achten Sie auf die Möglichkeit, Ihre eigene Software oder ein Datenbankprogramm mit dem Fernverwaltungsprogramm zu verbinden. Diese Funktion ermöglicht die Integration der Funktionen des Fernverwaltungsprogramms in Ihr eigenes System sowie die Möglichkeit, Daten an eine Datenbank zu senden, um aus den Daten der Geräteverwaltungsplattform IoT individuelle Berichte und Analysen zu erstellen.
  • Anpassbares Dashboard:
    • Es ist wichtig, dass Sie Ihre Anwendungsschnittstelle nach Ihren Bedürfnissen und Spezifikationen bearbeiten können. Mit Digi Remote Manager können Sie zum Beispiel Ihre Dashboard-Widgets anpassen, denn keine IoT -Installation ist wie die andere. Mit dieser Funktion können Manager auf einen Blick Ansichten oder Diagramme einrichten, die Einblicke in die kritischsten Bedingungen ihres spezifischen Netzwerks bieten.
  • Ausgefeilte Überwachung und Berichterstattung:
    • Stellen Sie sicher, dass die Plattform ein umfassendes Management-Dashboard bietet, mit dem Netzwerkadministratoren die gesamte Bereitstellung überwachen und Gerätegruppen oder einzelne Geräte aufschlüsseln können, um Anomalien zu untersuchen. Achten Sie auf eine Plattform, die Cloud-basierte Analysen anbietet, um nützliche Einblicke in alle Probleme zu erhalten, die in einer Flotte von verbundenen Geräten auftreten.
    • Das System sollte Programmprotokolle erstellen, um die Leistung zu verfolgen und Probleme zu erkennen und zu diagnostizieren. Wenn beispielsweise der Stromverbrauch eines Geräts aus einem unbekannten Grund in die Höhe schnellt, sollten die Programmprotokolle den Administratoren Daten über den Zeitpunkt und die Umstände der Verbrauchsspitze liefern, damit sie das Problem analysieren und beheben können.
  • Möglichkeit, benutzerdefinierte Skripte an eingesetzte Geräte zu senden:
    • Diese Funktionalität ermöglicht es Anwendungsmanagern, Dateien wie z. B. Python-Skripte an die bereitgestellten Geräte zu senden. Zum Beispiel bietet Digi Remote Manager autorisierten Dateisystemzugriff auf Geräte zum Herunterladen von Skripten und anderen Dateien. Ein Beispiel hierfür wäre das Einrichten einer sicheren Anmeldeseite für einen Wi-Fi-Hotspot, um den Zugriff auf das Wi-Fi eines Routers zu ermöglichen.
  • Möglichkeit der Gruppierung und Steuerung von Gerätegruppen:
    • Eine Schlüsselfunktion einer Gerätemanagementplattform ist die Kontrolle über die Gerätekonfigurationen und sollte bei jeder solchen Plattform Standard sein. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist die Flexibilität, eine beliebige Gerätegruppe zu erstellen und eine spezifische Konfiguration anzuwenden. Wenn Sie beispielsweise einen Gerätetyp für drei verschiedene Anwendungen einsetzen, müssen Sie in der Lage sein, die Konfiguration für jede Anwendung separat festzulegen. Digi Remote Manager bietet diese Flexibilität, aber nicht alle IoT Verwaltungsprogramme tun dies.
  • Zugriff auf Edge-Geräte:
    • Die Aktivierung von Edge Computing ist heute ein entscheidendes Merkmal einer zunehmenden Zahl von IoT Implementierungen, um die Latenz bei der Datenübertragung zu verringern und die Effizienz des Netzwerks zu verbessern. Ihre IoT Geräteverwaltungsplattform sollte diesen Zugriff ermöglichen, damit Sie den Datenfluss vom Edge aus verwalten können.
  • Out-of-Band-Management:
    • Die Möglichkeit, Offline-Geräte von IoT zu erreichen und Fehler zu beheben, kann für viele Anwendungen entscheidend sein. Während einige Remote-Management-Tools Upgrades erfordern, um auf diese wichtige Funktionalität zugreifen zu können, ermöglichtDigi Remote Manager mit seinem Basisdienst den Out-of-Band-Zugriff. Dies geschieht über eine serielle Verbindung durch eine Kombination von Digi Remote Manager und Mobilfunk Produkten, auf denen das Digi Accelerated Linux (DAL) Betriebssystem läuft.
  • Weiße Beschriftung:
    • Für diejenigen, die Lösungen entwickeln wollen, die ihr eigenes Branding beinhalten, ist dies eine wichtige Fähigkeit. Zum Beispiel bietet Digi Remote Manager White-Labeling-Optionen an, damit Value Added Reseller die Funktionalität in ihre Lösungen einbinden können. Einige Kunden verwenden zum Beispiel Digi Remote Manager APIs, um die Software für bestimmte Anwendungsfälle oder Sprachlokalisierung anzupassen. Siehe die Enlazza-Kundengeschichte für ein Beispiel.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre IoT Gerätebereitstellung mit der ausgefeilten IoT Geräteverwaltungssoftware sicher verwalten können, wenden Sie sich noch heute an Digi unter www.digi.com/contactus. Oder besuchen Sie shop.digi.de um eine kostenlose Testversion von Digi Remote Manager zu starten.
 
Ihr Leitfaden für das Remote Device Management
Laden Sie den Leitfaden herunter und erfahren Sie, wie Sie ein dynamisches IoT Netzwerk überwachen und verwalten können.

Verwandte Inhalte

Kainthus Cainthus hilft Milchviehbetrieben bei der Ertragsoptimierung mit Kameranetzwerken, Computer Vision und AI-Algorithmen Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Computer Vision in vernetzten, cloudbasierten Netzwerken verändert Cainthus die Art und Weise, wie Milchviehhalter... GESCHICHTE LESEN Föderation mit Digi Remote Manager Single Sign-On Föderation mit Digi Remote Manager Single Sign-On Single Sign-on (SSO) ermöglicht Benutzern den Zugriff auf mehrere Anwendungen mit einem einzigen Satz von Anmeldedaten, die gleichzeitig... BLOG LESEN IoT und die Kaffee-Lieferkette IoT und die Kaffee-Lieferkette Die Kaffee-Lieferkette ist riesig und nutzt zunehmend IoT Geräte und Technologien für die vielen beteiligten Prozesse ... BLOG LESEN Wie Sie Ihr Transit-System auf die 5G-Zukunft vorbereiten Wie Sie Ihr Transit-System auf die 5G-Zukunft vorbereiten Die Transportbranche steht mit der vollständigen Einführung von 5G-Netzen vor einem enormen Wandel. 5G wird ein echtes Spiel sein... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Demonstration der "Zero-Touch"-Ferninbetriebnahme mit Digi Remote Manager Demonstration der "Zero-Touch"-Ferninbetriebnahme mit Digi Remote Manager Die sichere Geräteverwaltung wird mit der Zeit immer komplexer, da sich immer mehr Geräte verbreiten und es viele Szenarien gibt, in denen... VIDEO ANSEHEN Wie Edge Compute die Mobilfunk Konnektivität ergänzt Wie Edge Compute die Mobilfunk Konnektivität ergänzt Heutige vernetzte Anwendungen gehen von kabelgebundenen Systemen zu Mobilfunk über, was die Netzwerkgeschwindigkeit und... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Warten Sie! Stellen Sie angeschlossene Geräte nicht ohne dies ein Warten Sie! Stellen Sie angeschlossene Geräte nicht ohne dies ein Die Art und Weise, wie Sie angeschlossene Geräte vor dem Einsatz konfigurieren, kann den entscheidenden Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, wichtige Erkenntnisse zu gewinnen... BLOG LESEN Sichere Netzwerke und private APNs: Wie Digi Professional Services helfen können Sichere Netzwerke und private APNs: Wie Digi Professional Services helfen können Digi's Professional Services berät regelmäßig Unternehmen, die ihren Kunden Fernüberwachung anbieten, um sicherzustellen, dass sie... BLOG LESEN Out-of-Band-Management mit Digi Remote Manager Out-of-Band-Management mit Digi Remote Manager Sie wissen vielleicht, dass Digi Remote Manager die Kommandozentrale Ihres Netzwerks von Digi-Geräten ist, aber wussten Sie, dass diese... VIDEO ANSEHEN Was ist eine Zero-Touch-Konfiguration? Was ist eine Zero-Touch-Konfiguration? Bei der Zero-Touch-Konfiguration werden die Geräte von IoT konfiguriert und Updates von einer zentralen Stelle aus in das Netzwerk... BLOG LESEN Sicheres, skalierbares IoT Gerätemanagement Sicheres, skalierbares IoT Gerätemanagement Die IoT ermöglicht es Unternehmen, Industrieunternehmen und öffentlichen Einrichtungen, Geräte zu steuern und Dienste auf eine Art und Weise bereitzustellen, die... BLOG LESEN Bereitstellen, Verwalten und Skalieren Ihres IoT Kommunikationsnetzwerks Webinar Bereitstellen, Verwalten und Skalieren Ihres IoT Kommunikationsnetzwerks Webinar Erfahren Sie von ElectriCities und Digi, wie Sie vollständige Transparenz und Kontrolle über Ihre verteilten Geräte erlangen,... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Was ist IoT Device Management und warum brauchen Sie es? Was ist IoT Device Management und warum brauchen Sie es? IoT Das Gerätemanagement ermöglicht den administrativen Zugriff auf ein Netzwerk von Geräten aus dem Internet der Dinge. Diese angeschlossenen... BLOG LESEN Verwendung des Konfigurationsmanagers in Digi Remote Manager Verwendung des Konfigurationsmanagers in Digi Remote Manager Digi Remote Manager bietet alles, was Sie zur Überwachung und Verwaltung Ihres Remote-Gerätenetzwerks benötigen, einschließlich Gerätezuordnung... VIDEO ANSEHEN Digi 5G Produkte Digi 5G Produkte Die 5G-Produkt- und Service-Roadmap von Digi umfasst sowohl neue Produkte als auch Anpassungen unserer aktuellen Produkte, wie z. B. unsere modularen... BLOG LESEN