Haben Sie eine Frage?

Intelligentes Verkehrsmanagement: Optimieren Sie die Ausgaben für die Infrastruktur Ihrer Stadt

Intelligente Verkehrsmanagementsysteme sind Technologielösungen, die Kommunen schon heute in ihre Verkehrskästen und Kreuzungen integrieren können, um die Sicherheit und den Verkehrsfluss auf ihren Stadtstraßen schnell und kostengünstig zu verbessern. Diese Systeme nutzen Sensoren, Kameras, Mobilfunk Router und Automatisierung, um den Verkehr zu überwachen und automatisch zu leiten und Staus zu reduzieren. Die richtige Technologielösung lässt sich auf jede Größe skalieren und jederzeit problemlos aufrüsten. Gleichzeitig bereiten diese Technologielösungen Smart Cities auf kommende technologische Entwicklungen vor, darunter Connected Vehicle und die Einführung von 5G.
 

Warum Smart Traffic Technology evaluieren?



Die Budgets für die öffentliche Infrastruktur sind immer knapp, und der Bau von Straßen und Brücken ist immer teuer. Intelligente Verkehrsmanagementsysteme helfen kommunalen und regionalen Verkehrsabteilungen, mit der Situation fertig zu werden - schnell und kostengünstig. Die Integration von intelligenter Verkehrstechnologie hilft ihnen, kostengünstig eine bessere Leistung aus ihrer bestehenden Infrastruktur zu holen.

Lassen Sie uns erkunden, wie die Erweiterung und Nachrüstung von Infrastruktur die Effizienz und Sicherheit bestehender Verkehrsnetze dramatisch verbessern kann.
 

Intelligentes Verkehrsmanagement: Smarte Städte machen mehr mit weniger

Die Probleme, die unsere Straßen und Autobahnen plagen, sind hinlänglich bekannt. Verkehrsbehinderungen können lähmende Staus verursachen und die Luftverschmutzung in den Städten verstärken. Unternehmen leiden unter Lieferverzögerungen und Produktivitätsverlusten. Notfallfahrzeuge werden durch Engpässe verlangsamt, was möglicherweise Leben gefährdet. Und all das mindert die Lebensqualität in der Stadt insgesamt.
 


In der Zwischenzeit verlangen Städte und regionale Regierungen von ihren Verkehrsmanagement-Teams, Bauingenieuren und Straßenmeistereien ständig, mit weniger mehr zu erreichen. Angesichts dieser Herausforderungen setzen innovative Städte - "Smart Cities" - eine koordinierte Reihe von Hardware-, Software- und Cloud-Lösungen ein, um den Verkehrsfluss zu erhöhen und die Sicherheit zu verbessern. Intelligente Verkehrsmanagementsysteme, die unter dem Oberbegriff "Intelligente Transportsysteme" zusammengefasst sind und manchmal auch als "intelligentes Verkehrsmanagement" bezeichnet werden, sind automatisierte Systeme, die die neuesten Fortschritte der Internet-of-Things-Technologie (IoT) nutzen.

Diese Systeme können den Verkehrsfluss optimieren und die Sicherheit erhöhen, indem sie Sensoren, Kameras, Router und die Mobilfunk Technologie nutzen, um Steuerungsmechanismen wie Ampeln, Zähler an Autobahnauffahrten, Schnellbusspuren, Anzeigetafeln auf Autobahnen und sogar Geschwindigkeitsbegrenzungen dynamisch anzupassen.



Intelligente Verkehrsmanagementsysteme ermöglichen es heute, die Kapazität von Stadtstraßen zu erhöhen, ohne tatsächlich neue Straßen hinzuzufügen. Mit dem Aufkommen der vernetzten Fahrzeugtechnologie werden diese Systeme auch in der Lage sein, Fahrzeuge bei Bedarf direkt zu steuern - sie zum Beispiel in Kreuzungen abzubremsen, um Unfälle mit Fußgängern oder anderen Fahrzeugen zu verhindern. Smart Cities setzen diese Systeme jetzt ein, um vorbereitet zu sein, wenn die Fahrzeugtechnologie vollständig getestet und eingesetzt wird.
 

Die Technologie für intelligentes Verkehrsmanagement

All diese Konnektivität erfordert anspruchsvolle Hardware und Software. Digi bietet sichere, skalierbare Hochgeschwindigkeits-Konnektivität, um die verschiedenen Anforderungen des Verkehrsmanagements zu erfüllen. Die Industrie- und Transit-Router von Digi sind so konzipiert, dass sie unabhängig von Feuchtigkeit, Vibrationen und extremen Temperaturen optimal funktionieren und in Smart Cities auf der ganzen Welt installiert sind.

Einige der wichtigsten Funktionen, die Städte mit diesen Systemen erreichen, sind die folgenden:
  • Stauerkennung: Mit Kameras und Sensoren, die ständig Kreuzungen überwachen, können Techniker von der Verkehrsmanagementzentrale der Stadt aus die gesamte Stadt überwachen.
  • Adaptive Steuerung: Die Stauerkennung ermöglicht auch eine adaptive Steuerung, die dynamische Anpassungen von Systemen wie Ampeln, Signalisierung von Auffahrten und Schnellbusspuren bewirkt.
  • Vernetztes Fahrzeug: Diese aufstrebende Technologie ermöglicht es Fahrzeugen, direkt mit Kreuzungen zu kommunizieren. Das Smart Traffic Management kann zu diesem Zweck eine Connected Vehicle Roadside Unit enthalten.
  • Notfall-Routing: Eine wichtige Anwendung des intelligenten Verkehrsmanagementsystems ist die Möglichkeit, Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen vorrangigen Zugang zu gewähren.
All diese Funktionen erfordern Überwachung, Erkennung, zuverlässige Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung und Automatisierung. Ein speziell entwickelter Digi Mobilfunk Router kann das Kommunikations-Backbone für die Verwaltung all dieser Systeme bereitstellen.

Beispiele für die Kommunikationslösungen von Digi für das Verkehrsmanagement sind:
  • FirstNet Ready™ Digi WR54 Router für kritische Konnektivität
    Digi WR54 ist ein sicherer, hochleistungsfähiger Mobilfunk Router, der für den Einsatz auf der FirstNet®-Kommunikationsplattform zugelassen ist, dem hochwertigen Spektrum, das für Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen und andere Notdienste entwickelt wurde. Digi WR54 dient als primärer Router und Arbeitstier, der die Kommunikation verwaltet und Mobilfunk Redundanz bietet, um die Betriebszeit zu gewährleisten. Der Digi WR54 ist mit Digi TrustFence®, einer hochentwickelten Suite integrierter Hardware- und Firmware-Funktionen, von Haus aus sicher. Zu den wichtigsten Funktionen gehören Link-Failover und Lastausgleich über zwei 600-Mbit/s-CAT-12-Verbindungen Mobilfunk sowie Ethernet, seriell, Wi-Fi und Bluetooth für den Anschluss einer Reihe von Anlagen.
  • Digi WR31
    Digi WR31 ist ein Mobilfunk Router, der Daten von straßenseitigen Sensoren, Verkehrssteuerungen und Kameras sammelt, die an Verkehrsknotenpunkten, Autobahnauffahrten und anderen Punkten positioniert sind, und kann in Verkehrsmanagementsystemen eingesetzt werden, die nicht die volle Funktionalität des Digi WR54 benötigen. Der Digi WR31 ist für die rauen Bedingungen von Schaltschränken im Außenbereich ausgelegt und sendet Daten über Hochgeschwindigkeits-4G-LTE-Verbindungen an die Verkehrsmanagementzentrale, wo sie automatisch analysiert werden können, um den Verkehrsfluss zu optimieren. Digi TransPort WR31 bietet softwaredefinierte, Multi-Carrier-Netzwerke und Drop-in-Konnektivität, um Ausfallzeiten zu reduzieren und verteilte Standorte schneller online zu bringen. Er sendet sogar einen Alarm, wenn ein Verkehrssteuerungsschrank offen oder unverschlossen bleibt. Der Digi TransPort WR31 ist auch für den Einsatz mit Solarzellen vor Ort geeignet - das senkt die Kosten und erhöht die Einsatzflexibilität.
  • Digi IX14
    Dieser robuste, industrielle LTE-Router verbindet Zähler und Fernmessgeräte mit Verkehrsmanagement-Zentralen und ist ein kostengünstiges System für die kostenbewusstesten Verkehrsmanagementbetriebe. Digi IX14 ist außerdem durch Digi TrustFence gesichert, das den Router schützt und die Zuverlässigkeit und Integrität seiner Sicherheitsfunktionen gewährleistet. Digi IX14 beinhaltet auch eingebaute Mechanismen, die es ermöglichen, ihn aus der Ferne zu aktualisieren und zu verwalten.
  • Digi Remote Manager - für Konfiguration, Fernzugriff und Steuerung
    Die Digi Mobilfunk Router in Ihrem Verkehrsmanagement-Netzwerk können mit dem Digi Remote Manager® schnell konfiguriert und dann von einer einzigen Plattform aus ferngesteuert werden. Mit dieser sicheren, gehosteten Anwendung können Administratoren ihre Systeme überwachen und Fehler beheben sowie Massenkonfigurationen oder gleichzeitige Software-Updates durchführen. Digi Remote Manager bietet einen einzigen Befehls- und Kontrollpunkt sowie eine systemweite Überwachung, die Dashboards zur Anzeige von Leistungsmetriken und automatische Warnmeldungen für bestimmte Bedingungen und Schwellenwerte umfasst. Digi Remote Manager kann Berichte erstellen, die von täglichen Zusammenfassungen bis hin zu detaillierten, periodenbezogenen Metriken reichen. Es hilft auch bei der Integration von Altsystemen in das Verkehrsmanagement-Netzwerk. Zum Beispiel können neue Geräte, die dem System hinzugefügt werden, schnell in Digi Remote Manager aus gespeicherten Konfigurationen konfiguriert werden, um entweder Geräte auszutauschen oder die Installation mit mehr Geräten zu erweitern.
Die Technologielösungen von Digi lassen sich in bestehende Verkehrsmanagementsysteme integrieren, um kritische Kommunikation, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Gerätemanagement zu gewährleisten. Digi bietet auch professionelle Dienstleistungen zur Integration und Installation der Systeme und zur Entwicklung von Anwendungen für spezifische Anforderungen. Mit Tausenden von Installationen in den gesamten USA verfügen unsere Teams über umfassende Erfahrung bei der Anpassung und Installation dieser Systeme unter Einhaltung enger Zeitvorgaben.
 

Verbesserung des Pendlerverkehrs und der Notfallvorbereitung

Tägliche Verkehrsstaus können eines der größten Kopfschmerzen Ihrer Stadt sein. Die Sicherstellung, dass Einsatzfahrzeuge schnell und effektiv ihr Ziel erreichen können, ist ebenfalls ein kritischer Erfolgsmaßstab für jedes Verkehrsmanagementsystem. Neben der Bewältigung dieser städtischen Herausforderungen wissen Stadtmanager auch, dass die Katastrophenvorsorge im Falle von stadtweiten Ereignissen entscheidend ist.

Während eines groß angelegten öffentlichen Notfalls, wie z. B. einem Hurrikan, Tornado oder einer anderen großen Katastrophe, kann die zivile Nutzung von Mobiltelefonen die Netzwerke von Mobilfunk stören und die Kommunikation mit Ersthelfern und der Stadtverwaltung gefährden.

FirstNet ist ein landesweites drahtloses Netzwerk in den USA, das für die Sprach-, Text- und Datenkommunikation von Rettungskräften entwickelt wurde - die primär Kategorie der Einrichtungen der öffentlichen Sicherheit - als auch "erweitertes PrimärServices", die kritische Infrastrukturen wie Stromnetze, Nahverkehrszüge sowie Wasser- und Abwassersysteme umfassen. Digi baut Mobilfunk Systeme, die Smart Cities bei ihrer kritischen Katastrophenvorsorgeplanung unterstützen, wie z. B. den FirstNet Ready™ Digi WR54 Mobilfunk Router. Diese Bezeichnung bedeutet, dass er getestet und zertifiziert wurde, um die strengen Kriterien für Geräte zu erfüllen, die für diese kritischen Situationen entwickelt wurden.
 

Vorbereitungen für 5G, vernetzte Fahrzeuge und mehr

Die Technologie entwickelt sich ständig weiter und die Zukunft steht vor der Tür, auch wenn Unternehmen und Kommunen heute die besten Entscheidungen für die Instandhaltung und Verbesserung der Infrastruktur treffen. Als Technologieführer im Bereich Netzwerke und IoT entwickelt Digi unternehmenskritische Lösungen, die auf Langlebigkeit, Skalierbarkeit und Evolution ausgelegt sind, um Unternehmen und Smart Cities bei der langfristigen Planung zu unterstützen. Für Informationen über die Integration von LTE- und 5G-Technologien und -Netzwerken und um Ihre 5G-Planung zu beginnen, besuchen Sie bitte unsere 5G-Informationsseite.

Die Technologie der vernetzten Fahrzeuge ist ein Beispiel für eine Innovation, die einen großen Einfluss auf die Planung der Smart-City-Technologie haben wird. Die Technologie für vernetzte Fahrzeuge, die derzeit an Teststandorten erprobt wird, ermöglicht die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und Kreuzungen sowie automatisches Bremsen. Da die Netzwerke schneller werden und die Latenzzeit sinkt, wird die Fähigkeit, sofortige, automatisierte Entscheidungen für die Sicherheit von Fahrern und Fußgängern zu treffen, zunehmen. Viele Smart Cities integrieren bereits heute die Infrastrukturtechnologie, um für vernetzte Fahrzeuge vorbereitet zu sein, sobald diese verfügbar sind. In absehbarer Zukunft werden auch Technologien wie maschinelles Lernen eingesetzt werden, die auf ihre Wirksamkeit bei der Identifizierung von Objekten und schnellen Entscheidungen zur Verbesserung der Sicherheit in der Stadt getestet werden.
 

Weniger Staus ohne Straßenverbreiterung

Trotz knapper Budgets für Infrastruktur-Upgrades setzen Smart Cities auf der ganzen Welt intelligente Verkehrsmanagement-Technologien ein, um die Gesamtleistung ihrer Verkehrsnetze zu verbessern - mit leistungsstarken, sicheren, redundanten und zuverlässigen Kommunikationslösungen, die dazu beitragen können, dass Straßen und Autobahnen mehr Verkehr in größerer Sicherheit transportieren.  
 
Bei Digi verfügen wir über Teams mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Transit- und Verkehrsmanagement sowie Flottentechnologie, Telematik und Systemintegration, um Kommunen bei ihren Entscheidungen für die intelligenteste Infrastruktur und das Stadtmanagement zu unterstützen. Kontakt um ein Gespräch über intelligente Verkehrs-, Transit- und Notfallvorsorge-Lösungen für Ihre Stadt zu beginnen.
 
Holen Sie sich unser Whitepaper zum Verkehrsmanagement
Erfahren Sie mehr über kritische Kommunikation für Verkehrsmanagementsysteme

Verwandte Inhalte

Digi Professionelle Dienstleistungen Digi Professionelle Dienstleistungen Fachkundige Dienstleistungen in den Bereichen Programmierung, Anwendungsentwicklung, SIM-Installation und Bereitstellung unterstützen Ihr Team bei der schnellen und nahtlosen Bereitstellung Ihrer IoT-Lösung. ICH BENÖTIGE DIESE Was ist Clean Tech und wie wird sie durch IoT ermöglicht? Was ist Clean Tech und wie wird sie durch IoT ermöglicht? Der Einsatz von IoT-fähiger sauberer Technologie nimmt zu, da Kommunen versuchen, die Luftqualität zu verbessern und Unternehmen... BLOG LESEN Eine Einführung in Smart Transportation: Vorteile und Beispiele Eine Einführung in Smart Transportation: Vorteile und Beispiele Smart Transportation unterstützt Management, Effizienz und Sicherheit und nutzt neue und aufkommende Technologien, um die Fortbewegung... BLOG LESEN Smart Cities sind bessere Städte: Unterstützung von Mobilität und Inklusion Smart Cities sind bessere Städte: Unterstützung von Mobilität und Inklusion Um ihre Gemeinden auf einen besseren Verkehrs- und Transitfluss auszurichten - eine Bewegung, die heute allgemein als Mobilität bekannt ist - haben Städte... BLOG LESEN Top 12 Smart Cities in den USA - Smart Cities Beispiele 2020 Top 12 Smart Cities in den USA - Smart Cities Beispiele 2020 Smart Cities in den USA setzen vernetzte Technologien und IoT-Lösungen für alles ein, von verbesserten kritischen... BLOG LESEN Verkehrsmanagement: Die nächste Generation Verkehrsmanagement: Die nächste Generation Digi bietet sichere, skalierbare und hochleistungsfähige Kommunikationslösungen für das Verkehrsmanagement, um Überlastungen zu verbessern und eine zentralisierte Verwaltung und Steuerung zu ermöglichen. ANSEHEN PDF 5G IoT und die Zukunft des vernetzten Fahrzeugs 5G IoT und die Zukunft des vernetzten Fahrzeugs 5G-Netzwerke und andere neue Technologien versprechen, selbstfahrende Autos Realität werden zu lassen, und das geschieht schneller als die meisten... BLOG LESEN Kommunikationsinfrastruktur für unternehmenskritische Verkehrsmanagementlösungen: Digi White Paper Kommunikationsinfrastruktur für unternehmenskritische Verkehrsmanagementlösungen: Digi White Paper Erfahren Sie, wie Smart Cities und Intelligent Transportation Systems (ITS)-Gruppen durch die Aufrüstung ihrer Verkehrsmanagement-Lösungen die Verkehrsführung und Notfallmaßnahmen verbessern und gleichzeitig die Kosten senken können. ANSEHEN PDF Was ist Connected Vehicle Technology und was sind die Anwendungsfälle? Was ist Connected Vehicle Technology und was sind die Anwendungsfälle? Ein vernetztes Fahrzeug ist eines, das in der Lage ist, sich über Netzwerke mit Geräten in der Nähe zu verbinden. Vernetzte Fahrzeuge sind ein wichtiger... BLOG LESEN Ankündigung von Erweiterungen für Digi Remote Manager Ankündigung von Erweiterungen für Digi Remote Manager Digi Remote Manager ist die gehostete Lösung von Digi für die vollständige Überwachung, Verwaltung und sichere Steuerung von Digi-Gerätenetzwerken... BLOG LESEN Vernetzte Verkehrssysteme - Wie Mobilfunk das Spiel verändert Vernetzte Verkehrssysteme - Wie Mobilfunk das Spiel verändert Die Anzahl und Vielfalt der Connectivity-Lösungen in kommunalen Verkehrssystemen hat im Laufe der Jahre zugenommen, von analogen... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Sicherheitstrends im Verkehrsmanagement: Intelligente Transportsysteme und vernetzte Fahrzeuge Sicherheitstrends im Verkehrsmanagement: Intelligente Transportsysteme und vernetzte Fahrzeuge Projekte für vernetzte Fahrzeuge sind in Smart Cities im Gange. Teams für intelligente Transportsysteme im Regierungssektor... BLOG LESEN Digi TX Mobilfunk Router: 5G-fähige Plattform für Geschwindigkeit und Verlässlichkeit Digi TX Mobilfunk Router: 5G-fähige Plattform für Geschwindigkeit und Verlässlichkeit Mobilfunk Router unterstützen eine breite Palette von Anwendungen, von der Bürovernetzung und der Verwaltung von Rechenzentren bis hin zu robusten... BLOG LESEN Wahr Einsatzkritische Kommunikation für Verkehrsmanagementsysteme Einsatzkritische Kommunikation für Verkehrsmanagementsysteme Städte müssen ihre Methoden zum Management des städtischen Verkehrs ständig verbessern, um Staus auf den Straßen der Stadt zu reduzieren. Aber die Verbreiterung... AUFGEZEICHNETES WEBINAR Was ist FirstNet Band 14? Was ist FirstNet Band 14? Obwohl FirstNet® und Band 14 eng miteinander verbunden sind, sind sie nicht dasselbe. Dieser Blog-Beitrag untersucht jeden Teil und erklärt, wie die... BLOG LESEN Smart Cities: Hält Ihre Stadt mit? Smart Cities: Hält Ihre Stadt mit? Intelligente Städte nutzen neue Technologien und deren sinkende Kosten, um ein allgegenwärtiges Netzwerk aus verbundenen Geräten zu schaffen. ANSEHEN PDF